Bild
Produktname
Bewertung
Preis überprüfen
1 di 10
5.0
Preis überprüfen
auf amazon.de
2 di 10
4.9
Preis überprüfen
auf amazon.de
3 di 10
4.8
Preis überprüfen
auf amazon.de
6 di 10
4.6
Preis überprüfen auf amazon.de
9 di 10
4.3
Preis überprüfen auf amazon.de
10 di 10
4.2
Preis überprüfen auf amazon.de

Was ist eine Ultraschallzahnbürste?

Die Ultraschallzahnbürste ist der direkte Nachfolger der Schallzahnbürste. Sie arbeitet nur mit Schwingungen. Diese werden von einer Magnetspule produziert, die sich im Inneren des Handstückes der Zahnbürste oder aber im Bürstenkopf befindet. Das Magnetfeld verändert sich ständig und produziert so bis zu 1,6 Millionen Umdrehungen pro Minute. Zum Schallzahnbürste Vergleich – diese kommt auf nur 5000 Umdrehungen pro Minute.

Mechanische Kräfte werden Sie hier vergeblich suchen, wie der Name schon sagt, wird hier nur mit Ultraschallwellen gearbeitet. Da die Wellen geräuschlos sind und von der Bürste keine Rotation kommt, wird es vom Gehör nicht wahrgenommen, dass die Bürste bereits mit Ihrer Arbeit begonnen hat. Nach einer Weile hat man sich aber daran gewöhnt.

schallzahnbürsteDurch die hohe Anzahl der Umdrehungen ist es mit einer Ultraschallzahnbürste möglich, Zahnzwischenräume und schwer zugängliche Stellen gründlich zu reinigen. Auch Zahnfleischtaschen können so gründlich gesäubert werden. Bakterien und Schmutz werden so komplett ausgespült. Mit einer herkömmlichen Zahnbürste sind diese nur schwer bis gar nicht zu erreichen. Die Ultraschallzahnbürste ist die schonendste und sanfteste Art der Zahnpflege und Reinigung.

Der Bürstenkopf wird hier nur am Zahn angelegt. Nach ca. 15 Sekunden können Sie zum nächsten Zahn wechseln. Die spezielle Paste wird vorher auf den Zähnen verteilt. In Verbindung mit den Ultraschallwellen entstehen kleine Bläschen, die sich im kompletten Mundraum und in allen Zwischenräumen verteilen. Auch die Ecken, die mit einer normalen Zahnbürste nicht zu erreichen sind, werden dabei gut durchgespült. So haben Zucker und Essensreste keine Chance, Schaden an Ihren Zähnen und an Ihrem Zahnfleisch anzurichten.

Was brauchen Sie sonst noch, um eine Ultraschallzahnbürste zu benutzen?

Für die Verwendung einer Ultraschall Zahnbürste kann keine herkömmliche Zahnpasta genutzt werden. Es wird eine spezielle Paste benötigt, die beim Hersteller von den jeweiligen Modellen bestellt werden kann. In Großpackungen sind diese meist günstiger zu erwerben. Diese enthält keine Putzkörper, so wie sie in normalen Zahnpasten zu finden sind, sondern lässt Schaumblasen im Mundraum entstehen. Durch die Ultraschallwellen die beim Putzen entstehen, platzen diese und tragen dazu bei, ein gutes Putzergebnis zu erhalten. Mit einer normalen Zahnpasta würde die Ultraschallzahnbürste so gut wie keine Wirkung haben.

Bei allen Modellen wird wenigstens ein Bürstenkopf mitgeliefert. Einige Hersteller bieten als Zubehör verschiedene Bürstenköpfe mit verschiedenen Härtegraden an. Sollten Sie mit dem im Lieferumfang nicht zufrieden sein, besorgen Sie sich auf jeden Fall noch einen Zweiten, der Ihren Ansprüchen gerecht wird. Bestimmt finden auch Sie das passende Ultraschall Zahnbürste Angebot für sich.

Besondere Merkmale, die Ultraschallzahnbürsten von anderen ähnlichen Produkten unterscheiden

Das wichtigste Merkmal, das Dilschalterstellungen von ähnlichen Produkten unterscheidet, ist die Antriebsart. Während elektrische- und Schallzahnbürsten mit Druck und Reibung durch rotierende Borsten arbeiten, erzeugt die Ultraschallzahnbürste Schwingungen, die mit Hilfe einer Ultraschallzahnpasta für eine gründliche Reinigung sorgen. Hierbei wird die Zahnpasta direkt auf die Zähne aufgetragen und der Bürstenkopf nur leicht am unteren Ende vom Zahn angesetzt und nicht bewegt. Die Schwingungen übernehmen hier in Verbindung mit der speziellen Paste die Reinigung und werden durch die Borsten auf die Zähne übertragen. Dort entstehen sogenannte Schaumblasen, die durch die Schwingungen, Sie werden im Griff des Handstückes oder im Bürstenkopf selber produziert, zerplatzen und können sich bis in den kleinsten Winkel im Mundraum verteilen.

Die Schwingungen werden von einer Magnetspule produziert, die ein ständig wechselndes Magnetfeld wiedergibt. Dabei erreichen sie ca. 1,6 Millionen Umdrehungen in der Minute. Bei den anderen Produkten wird die Zahnpasta auf den Bürstenkopf aufgetragen und durch Reibung und kreisende Bewegungen gereinigt. Hier liegt die Anzahl der Umdrehungen bei etwa 5000 pro Minute.

Im Ultraschallzahnbürste Test können Sie die wichtigsten Merkmale miteinander vergleichen.

Was ist die durchschnittliche Preisspanne von Ultraschallzahnbürsten?

Der Anschaffungspreis für eine Ultraschallzahnbürste fängt im unteren Preissegment bei ca. 130 Euro an und kann je nach Hersteller und Modell zwei bis dreihundert Euro betragen. Die Folgekosten sind nicht erheblich mehr als bei einer normalen elektrischen Zahnbürste, da die Abnutzung der Bürstenköpfe nicht so stark ist und diese länger benutzt werden können. Auch die spezielle Zahnpasta hierfür liegt mit ca. 4 Euro pro hundert Gramm im Rahmen.

Vor- und Nachteile von Ultraschallzahnbürsten

Vorteile:

  • Besonders bei gereiztem und empfindlichem Zahnfleisch zu empfehlen, da die Reinigung mit einer Ultraschallzahnbürste ohne Druck erfolgt, sondern mit einer hohen Anzahl an Schwingungen, die für eine sanfte aber dennoch gründliche Reinigung sorgen. Auch Zahnfleischtaschen werden so gesäubert und von Schmutz und Essensresten befreit.
  • Nach Benutzung über einen längeren Zeitraum wird der Zustand Ihres Zahnfleisches verbessert und Verfärbungen teilweise vollständig entfernt.
  • Vergilbte Raucherzähne werden so wieder strahlend weiß.
  • Für Menschen mit Prothesen, Brücken, und Zahnspangen eine große Erleichterung bei der täglichen Mundhygiene, da auch schwer zugängliche Bereiche perfekt gereinigt werden können.
  • Kann bei frischen Implantaten bedenkenlos benutzt werden.
  • Bürstenköpfe müssen nicht so oft gewechselt werden wie bei einer Schallzahnbürste, da hier der Druck und die Reibung entfallen und die Borsten weniger abgenutzt werden.
  • Durch die gute Reinigung Ihrer Zähne können Sie weniger Zeit bei Ihrem Zahnarzt einplanen.
  • Bei der Reinigung wird keine Kraft mehr benötigt, da sich die Bürste durch Schwingungen bewegt.

Nachteile:

  • Es können nur spezielle Zahnpasten ohne Putzkörper für eine optimale Leistung genutzt werden.
    Die Anschaffungs- und Folgekosten sind nicht gerade billig und schrecken vom Kauf eher zurück.
  • Die Putzzeit beträgt etwas länger als mit einer Schall- oder Handzahnbürste.
  • Akkus sind im Handteil fest verbaut und können nicht getauscht werden. Ist der Akku einmal kaputt, ist die Zahnbürste nicht mehr zu gebrauchen und muss entsorgt werden.
  • Am Anfang kann es zu Zahnfleischbluten und einem seltsamen Gefühl auf den Zähnen kommen.
  • Das sollte sich aber nach einer Eingewöhnungsphase von ca. 2 Wochen legen.

Brauche ich wirklich eine Ultraschallzahnbürste?

Auf einen längeren Zeitraum gesehen, bringt Ihnen eine Ultraschallzahnbürste nur Vorteile.
Ihr Zahnfleisch wird geschont und empfindliches und gereiztes Zahnfleisch auf Dauer verbessert.

Auch Ihre Zähne werden von Mal zu Mal glatter, da sich Plaque um ein Vielfaches besser entfernen lässt als mit einer normalen Handzahnbürste. Verfärbungen verblassen auch, Sie erhalten ein glattes und sauberes Gefühl auf Ihren Zähnen und ein strahlend weißes Lächeln. Für Raucher ist eine Ultraschallzahnbürste besonders von Vorteil. Mit ihrer Hilfe lassen sich vergilbte Zähne und Teer Rückstände besonders einfach und gründlich entfernen.

Eine gute Reinigung und Pflege von Zähnen und Zahnfleisch ist sehr wichtig, da wir unsere Zähne ein Leben lang brauchen. Gerade die schwer zugänglichen Stellen, die mit einer Handzahnbürste nicht zu erreichen sind. Im Mundraum sind von Grund auf Bakterien vorhanden. In Verbindung mit zuckerhaltigen Getränken und Lebensmitteln beginnen diese zu arbeiten. Zahnbelag, Zahnstein und Verfärbungen sind hiervon das Ergebnis. Angegriffene Zähne und befallenes Zahnfleisch können sich auf das ganze Gesundheitssystem des Menschen auswirken.

  • Betroffene Zähne können ausfallen und so unschöne Stellen im Mund zurücklassen.
  • Auch Zahnfleischbluten und Zahnfleischentzündungen sind an der Tagesordnung.
  • Durch Parodontitis kann es in schlimmen Fällen sogar zu Herzproblemen führen.

Um unseren Mundraum Gesund zu halten und all dem entgegen zu wirken, ist eine tägliche Zahn-und Mundpflege unumgänglich.

Am besten kann Sie dabei eine Ultraschallzahnbürste unterstützen. Diese wird von Zahnärzten empfohlen. Sie können Ihnen auch von Ihrer Ultraschallzahnbürste Erfahrungen berichten und Sie dabei beraten, welches Modell für Sie am besten geeignet ist.

Durch Paste und Speichel entstehen Blasen im Mund die auch in schwer zu reinigenden Ecken gelangen und dort Verschmutzungen auf einfache Weise entfernen. Essensreste, Zucker und Co. haben so keine Chance, Schaden an Ihren Zähnen anzurichten. Auch Zahnfleischtaschen werden so gründlich gesäubert.

Durch Ihre geleistete Vorarbeit in der Plaque Entfernung und bei der Zahnfleischpflege wird sich Ihre Zeit, die Sie sonst beim Zahnarzt verbringen würden, erheblich verkürzen.
Dass eine Schallzahnbürste Vorteile gegenüber der Handzahnbürste in der Zahnreinigung hat, ist unumstritten.

Mit einer Handzahnbürste können Sie, wenn sie sehr empfindlich sind, viel Schaden in Ihrem Mundraum anrichten. Durch zu hohen Druck auf Zahnfleisch und Zähne kann es zu Verletzungen und Blutungen kommen. Bakterien gelangen in die offenen Stellen in Ihrem Mundraum und schmerzhafte Entzündungen entstehen.

Auch der Zahnschmelz kann mit einer Handzahnbürste oder einer einfachen elektrischen Zahnbürste zu sehr abgerieben werden. Der Zahnhals ist so nicht mehr geschützt.
Das Benutzen von Zahnseide zur Reinigung von Zahnzwischenräumen ist nicht immer möglich und kann zu Verletzungen führen. Gerade Zahnprothesenträger haben damit Probleme.

Das sind nur ein paar Beispiele, welche Erkrankungen durch schlechte oder keine Mundhygiene entstehen können. Eine Ultraschallzahnbürste kann vielen Betroffenen dabei helfen, dieses Vorzubeugen und zu vermeiden.

Können Sie eine Ultraschallzahnbürste benutzen, wenn Sie eine feste Zahnspange tragen?

Bei einer festen Zahnspange so wie Zahnersatz ist eine Ultraschallbürste die beste Reinigungsmethode Ihrer Zähne. Es erfordert einiges an Talent und Übung, die Drähte von den Verschmutzungen durch Essen und Trinken zu befreien.

Mit der Handzahnbürste können nicht alle Zwischenräume erreicht werden und manche Stellen sind nur schwer zu erreichen.

Mit einer Ultraschallzahnbürste ist die Reinigung hingegen kein Problem und wird so intensiver und vor allem einfacher.

Sie werden vor allem von Zahnärzten zur gründlichen Reinigung empfohlen. Der Flüssigkeitsstrom, der durch die hohen Schallwellen in Verbindung mit einer speziellen Ultraschallzahnpasta entsteht, dringt tief in alle Ecken Ihres Mundraumes. Brackets und Drähte werden so perfekt gesäubert und von Bakterien und Verschmutzungen befreit. Sie sollten darauf achten, Rundkopfbürsten zu verwenden. Diese erleichtert die tägliche Zahnreinigung und reinigt Ihre Zähne und das Zahnfleisch gründlich.

Wie wählen Sie die richtige Ultraschallzahnbürste für Ihre Bedürfnisse?

  • Stellen Sie eine Liste auf, was Ihre elektrische Zahnbürste Ultraschall unbedingt haben sollte.
  • Vergessen Sie dabei Ihre Vorlieben und Bedürfnisse bei der täglichen Zahnreinigung nicht.
  • Dann schauen Sie sich am besten den Schallzahnbürsten Test an. Dort werden verschiedene Modelle miteinander verglichen und Vor- und Nachteile beschrieben.
  • Ebenso werden Ihnen dort der Schallzahnbürste Testsieger und die beste Ultraschallzahnbürste vorgestellt.
  • Entscheiden Sie sich für ein Modell, dass den meisten Ihrer Ansprüche gerecht wird.
  • Nur so sind Sie mit Ihrer Ultraschallzahnbürste am Ende auch wirklich zufrieden.

Bevorzugen Sie eher den runden Bürstenkopf oder eher den länglichen?

Kann das Handstück etwas lauter sein im Betrieb oder empfinden Sie dass als störend?
Verreisen Sie öfters? Dann sollten Sie darauf achten, dass die Akkuleistung eine Mindestlaufzeit von zwei bis drei Wochen hat.

Ein stabiles und praktisches Reiseetui zum Verstauen und Transportieren Ihrer Zahnbürste ist dafür auch empfehlenswert.

Ebenso sollte das von Ihnen ausgewählte Gerät mindestens zwei Reinigungsprogramme haben. Eines für normale Reinigung und eines für empfindliches Zahnfleisch.

Ein integrierter Zwei-Minuten Timer und ein Quadranten-Timer helfen Ihnen, die empfohlene Mindestputzzeit einzuhalten und sind gerade in der Eingewöhnungsphase eine große Hilfe.

Auch auf eine Anpressdruckkontrolle und eine Ladestandanzeige sollten auf jeden Fall dabei sein.

Wenn Sie sich den Schallzahnbürste Test genau angeschaut haben, werden Sie feststellen, dass ein gute Schallzahnbürste nicht teuer sein muss.

Einige Zahnbürsten sind nicht mit Bürstenköpfen anderer Hersteller kompatibel. Sollte Ihnen das wichtig sein, informieren Sie sich darüber vor dem Kauf. Bedenken Sie aber, dass die Putzleistung evtl. nicht so gut ist wie mit den Bürstenköpfen des gleichen Herstellers Ihres Handstückes.

Wie pflege ich meine Ultraschallzahnbürste richtig?

Wenn Sie Ihre Schall Zahnbürste schon eine Weile nutzen, können sich Kalk und Zahnpastareste an Ihrem Handteil und dem Bürstenkopf absetzen. Durch die hohe Feuchtigkeit in Badezimmern können zusätzlich Staub und Schmutz an Ihrer Zahnbürste haften. Dadurch können sich Keime bilden und vermehren.

  • Reinigen Sie ihr Handstück und die Ladestation deswegen regelmäßig mit einem in Essigwasser getränkten Tuch. Versuchen Sie Ablagerungen so gut wie möglich abzuwischen.
  • Die Bürste sollten Sie nach jedem Putzvorgang mit klarem Wasser ausspülen und Zahnpastareste vollständig entfernen.
  • Zur besseren Reinigung von Bakterien und Keimen wird auch empfohlen, den Bürstenkopf einmal pro Woche intensiv zu reinigen. Dazu legen Sie Ihn in eine Schüssel mit Wasser und geben Gebissreiniger dazu. Nach einer halben Stunde können Sie ihn wie sonst auch, unter klarem Wasser ausspülen.
  • Kontrollieren Sie Ihren Bürstenkopf regelmäßig. Bei einigen Herstellern haben die Borsten farbige Spitzen. Sollten diese verblassen, tauschen Sie den Bürstenkopf unbedingt aus. Spätestens aber nach einem viertel Jahr aus hygienischen Gründen.
  • Zur richtigen Pflege gehört auch der Akku, ohne den das Ganze nicht funktionieren würde.
  • Informieren Sie sich darüber, welcher Akku Typ in Ihrem Gerät verbaut wurde.
  • Lithium-Ionen-Akkus müssen im Gegensatz zu Nickel-Metallhydrid-Akkus nicht mehr vollständig entladen werden. Sie können Ihre Zahnbürste also in der Ladestation aufbewahren, ohne den Akku zu schädigen.
  • Nickel-Metallhydrid-Akkus hingegen sollten erst wieder aufgeladen werden, wenn der Akku vollständig entleert ist, um seine Haltbarkeit zu verlängern.
  • Beachten Sie dazu den Herstellerhinweis zur Akkupflege. Nur so kann die Lebensdauer Ihres Akkus auf lange Sicht erhalten bleiben. Denn ist der Akku erst einmal kaputt, können Sie Ihre Zahnbürste nicht mehr benutzen, da diese fest verbaut sind und nicht gewechselt werden können.

Tipps zur Verwendung von Ultraschallzahnbürsten

Zur Zahnreinigung mit einer Ultraschallzahnbürste sollten Sie unbedingt die spezielle Ultraschall Zahnpasta verwenden, die von den Herstellern der Ultraschallzahnbürsten empfohlen wird. Nur so kann diese Ihre Arbeit zufriedenstellend ausführen und Sie erhalten ein gutes Ergebnis.

Anders als bei der einfachen elektrischen Zahnbürste und der Schallzahnbürste müssen Sie hier die Paste auf den Zähnen verteilen. Legen Sie dann den Bürstenkopf vorsichtig am Zahn an. Die Bürste sollte den Zahn berühren, üben Sie aber keinen Druck auf den Bürstenkopf aus. Die Reinigung erfolgt nur mittels Schallwellen in Verbindung mit der Paste. Durch den Ultraschall wird der Speichelfluss angeregt und aus der Paste entstehen durch die Wellen kleine Bläschen, die sich bis in den letzten Mundwinkel verteilen. So werden Essensreste und Bakterien aus allen Zwischenräumen gespült. Nach etwa 15 Sekunden können Sie zum nächsten Zahn wechseln. Der ganze Zahnputzvorgang dauert hierbei zwar etwas länger, ist aber dafür sehr effektiv und besonders schonend.

Am Anfang kann eine Ultraschallzahnbürste eine große Umstellung sein. Nicht nur für Sie, sondern auch für Ihre Zähne und Ihr Zahnfleisch. Benutzen Sie daher in den ersten ein bis zwei Wochen das Sensitiv Programm Ihrer Bürste.
In einigen Modellen ist ein spezielles Eingewöhnungsprogramm gespeichert, dass nur für zwei Wochen läuft, um Sie bei der Umgewöhnung zu unterstützen.

Lassen Sie sich nicht durch das geräuschlose arbeiten der Zahnbürste irritieren. Da die Bürste nur mit Ultraschall bewegt wird, ist dies durch das Gehör nicht wahrzunehmen.
Versuchen Sie möglichst keinen Druck auf Ihre Zähne und das Zahnfleisch auszuüben und vermeiden Sie selbstständige Putzbewegungen. Das kann zu Verletzungen im Zahnfleisch führen.

Geben Sie sich diese Zeit der Umstellung, es wird sich auf jeden Fall positiv auf Ihre Mundhygiene auswirken. Reinigen Sie Ihre Zahnbürste nach jedem Gebrauch gründlich, dann werden Sie lange Freude an ihr haben.

Es reicht, wenn Sie den Bürstenkopf nach dem täglichen Gebrauch gut mit klarem Wasser abspülen und Reste der Paste entfernen. Einmal pro Woche legen Sie Ihren Bürstenkopf am besten in eine Schüssel mit Zahnspangenreiniger. Dadurch werden Keime und Bakterien noch besser gereinigt. Nach etwa einer halben Stunde spülen Sie Ihren Bürstenkopf ganz normal unter fließendem Wasser aus. Sie können Ihn jetzt wieder ganz normal benutzen.

Das Handstück und die Ladestation sollten regelmäßig mit einem feuchten Tuch gereinigt werden, um Ablagerungen und Staub zu entfernen und Keimbildung zu vermeiden. Den Bürstenkopf sollten Sie regelmäßig auf Abnutzung kontrollieren.

Bei den meisten Herstellern sind die Bürstenspitzen farbig, wenn diese verblassen, sollte der Bürstenkopf ausgetauscht werden. Spätestens aber nach allen drei Monaten aus hygienischen Gründen.

Einige Hersteller bieten Bürstenköpfe in verschiedenen Härtegraden an. Testen Sie, welcher für Sie am besten passt und ein zufriedenstellendes Ergebnis liefert.

Bestellen Sie Zubehör wie Ultraschallzahnpasta und Bürstenköpfe zum Wechseln am besten gleich mit Ihrer Zahnbürste mit. So sparen Sie Portokosten und haben alles gleich zur Hand, wenn es gebraucht wird.

Den Akku Ihrer Ultraschallzahnbürste sollten Sie regelmäßig komplett entladen, um die Betriebsdauer zu erhalten. Denken Sie daran, wenn der Akku kaputt ist, hat auch das beste Handstück keinen Wert mehr, da er fest verbaut ist und nicht ausgetauscht werden kann.
Wenn Sie Ihre Zahnbürste mit auf Reisen nehmen möchten, empfehlen wir Ihnen, ein stabiles Reiseetui, um das Handstück, den Bürstenkopf und das Ladegerät sicher zu transportieren. Bei einigen Modellen ist dieses bereits im Lieferumfang enthalten.

Können Kinder auch Ultraschallzahnbürsten verwenden?

Alle, die eigene Kinder haben, kennen den alltäglichen Kampf im Badezimmer ums Zähneputzen.

Oft helfen auch Versprechungen und Bestechungen nicht, die Kleinen dazu zu animieren. Das kann jeden Tag zur Zerreißprobe für beide werden. Gerade im Kindesalter ist eine gute Zahnpflege besonders wichtig, da viele Süßigkeiten und zuckerhaltige Getränke konsumiert werden.

ultraschallzahnbürsteFür viele Kinder sind Handzahnbürsten sind langweilig. Abhilfe dabei kann eine eigene Schallzahnbürste für Kinder sein. Diese wird ab einem Alter zwischen drei und vier Jahren empfohlen. Es gibt von verschiedenen Herstellern bereits Schall- und Ultraschallzahnbürsten extra für Kinder.

Bei diesen Modellen sind die Bürstenköpfe kleiner als bei den Erwachsenen Modellen und passen sich so den kleinen Zähnen besser an. Auch das Handteil ist speziell für kleine Kinderhände entwickelt und kann dem Aussehen einer Comic Figur gleichen. Es gibt spezielle Modelle, bei denen während des Putzvorganges eine fröhliche Melodie abgespielt wird. Auch diese Modelle sind mit einem 2-Minuten-Timer ausgestattet. Wenn dieser abgelaufen ist, stoppt auch die Melodie. Lassen Sie Ihre Kinder auf keinen Fall mit Ihrer Ultraschallzahnbürste die Zähne putzen. Zu große Bürstenköpfe können zu Verletzungen am Zahnfleisch führen.

Die Kinder Modelle sind ideal für kleine Hände. Sie können von den Kleinen selbst bedient werden und Sie haben wieder Spaß am Zähneputzen.

Da Sie alle Vor- und Nachteile einer Ultraschallzahnbürste kennen, sollte das Putzen nur unter Aufsicht eines Erwachsenen stattfinden, um Verletzungen zu vermeiden.

Auf was sollte ich beim Kauf einer Ultraschallzahnbürste achten?

Achten Sie in jedem Fall darauf, dass der Bürstenkopf sich mit mindestens 9 Millionen Schwingungen in der Minute bewegt. Die Schallfrequenz einer Ultraschallzahnbürste liegt bei 20.000 Hz. Alle Werte darunter werden der elektrischen Schallzahnbürste zugeordnet.
Sie werden oft miteinander verwechselt, da Sie sich vom Äußeren sehr ähnlich sind.

Schauen Sie sich im Internet den Ultraschallzahnbürste Test an, und vergleichen Sie die verschiedenen Modelle, die auf dem Markt vorhanden sind miteinander. Dort finden Sie den Schallzahnbürste Testsieger und die beste Ultraschallzahnbürste.

Auf verschiedenen Webseiten können Sie auch einen Ultraschall Zahnbürste Preisvergleich vornehmen.

Der Akku Typ sollte auch genauer betrachtet werden, da von ihm die Betriebszeit und die Lebensdauer Ihrer neuen Ultraschallzahnbürste abhängen.

Bei etwas Günstigeren und bei No-Name Produkten ist damit zu rechnen, dass ein günstiger NiMH-Akku eingebaut ist. Dieser hat eine geringere Lebensdauer als ein Li-Ion Akku.

Die Laufzeit beträgt hier in etwa 7 Tage. Sollte Ihre Zahnbürste einen NiMh-Akku enthalten, sollten Sie, Sie nach Gebrauch nicht in der Ladestation aufbewahren. Der Akku wird so vollständig entladen und kann komplett wieder aufgeladen werden. So entsteht kein Memory-Effekt. Dieser würde die Lebensdauer des Akkus enorm verringern. Ein großer Nachteil ist auch die Ladezeit, die zwischen 20- 24 Stunden betragen kann. Bei den moderneren und etwas teureren Modellen sind Li-Ion Akkus verbaut.

Diese haben den Vorteil, dass die Ladezeit nur 6-18 Stunden dauert. Die Betriebszeit bei normalem Gebrauch beträgt hier 2-3 Wochen. Der Memory-Effekt entfällt hier und Sie können ihre Zahnbürste problemlos in der Ladestation aufbewahren. Das bedeutet auch, dass die Lebensdauer des Akkus weitaus höher ist als die eines NiMh-Akkus.

Des Weiteren sollte Ihre neue Zahnbürste über wenigstens zwei Reinigungsprogramme und eine Druckkontrolle verfügen. Eines davon sollte für empfindliche Zähne sein.

Gerade am Anfang zur Umstellung auf eine Ultraschallzahnbürste ist dies wichtig, da Sie erst das richtige Gefühl in der Anwendung bekommen müssen.

Um Ihre Zahnbürste auf Reisen gut zu verstauen, sollte im Lieferumfang ein stabiles Reiseetui enthalten sein.

Bei manchen spielt auch der finanzielle Hintergrund eine Rolle. Da die originalen Bürstenköpfe meist nicht gerade billig sind, sollten Sie sich vorab informieren, welche Köpfe mit welchem Handstück kompatibel sind.

Wenn eine Schallzahnbürste günstig angeboten wird, muss dass nicht heißen, dass diese nicht gut ist.

Wo kaufe ich meine Ultraschallzahnbürste am besten?

Sie haben sich dazu entschlossen, eine neue Ultraschall Zahnbürste kaufen zu gehen? Im Internet finden Sie die größte Auswahl verschiedener Hersteller und Modelle. Hier finden Sie auch ein für Sie passende Ultraschallzahnbürste Angebot. Vergessen Sie nicht, die notwendige Ultraschallzahnpasta beim Hersteller gleich mitzubestellen. Bei Großpackungen gibt es meistens einen guten Rabatt. Auch Bürstenköpfe werden hier als Zubehör mit angeboten.

Bestellen Sie am besten gleich alles zusammen, so können Sie Versandkosten sparen.
Da es noch immer nicht so viele Modelle gibt, ist der Einzelhandel nicht immer gut damit bestückt.

Dort werden Sie zwar von kompetenten Mitarbeitern gut beraten und Sie können einen Schallzahnbürste Vergleich vor Ort vornehmen, aber unter Umständen ist das von Ihnen ausgewählte Modell aus dem Internet nicht im Laden vorhanden.

Die beste und größte Auswahl an Schall- und Ultraschallzahnbürsten finden Sie immer noch im Internet.

Dort ist von billig bis teuer alles vorhanden und bestimmt auch für Sie das passende Modell und das passende Angebot dabei.

Aber egal wozu Sie sich letzten Endes entscheiden, die Herstellergarantie beträgt bei den meisten Händlern 2 Jahre. Ausgeschlossen davon ist allerdings der Akku.

Es gibt auch Hersteller, die eine 30-Tage-Geld-zurück-Garantie geben. Nehmen Sie diese auf jeden Fall in Anspruch, sollten Sie mit ihrem Modell nicht zufrieden sein.

Wir stellen Ihnen nachfolgend die fünf Top Produkte des Ultraschallzahnbürste Test 2020 vor. Um dass für Sie bestes Produkt genau nach Ihren Bedürfnissen zu finden, erhalten Sie hier neben der Produktbeschreibung einen genauen Überblick über die Vor- und Nachteile der einzelnen Produkte. Nutzen auch Sie den Ultraschallzahnbürste Test um das passende Produkt für sich zu finden.

 

Megasonex M8

Die patentierte elektrische Ultraschallzahnbüste Megasonex M8 erzeugt 96.000.000 Impulse pro Minute. Ultraschallzahnbürsten sind die Geheimwaffe im Kampf gegen Ablagerungen und Zahnverfärbungen. Die Wellen sorgen dafür, dass Bakterien, die sich auf den Zähnen abgelagert haben zerstört und sanft beseitigt werden. Bei regelmäßiger Anwendung werden Sie schon nach kurzer Zeit eine Verbesserung Ihres empfindlichen Zahnfleisches feststellen und ebenso ein glatteres und saubereres Gefühl auf Ihren Zähnen feststellen.

ultraschallzahnbürste testDie Megasonex M8 ist mit drei individuell einstellbaren Programmen ausgestattet. Diese können ganz einfach durch mehrmaliges Drücken auf die Powertaste am Griff des Handstückes eingestellt werden. Sie können wählen zwischen 18.000 und 9.000 Schwingungen.

Wenn Ihr Zahnfleisch sehr gereizt ist, können Sie die unterstützenden Schwingungen auch ganz ausschalten.

Ultraschallzahnbürsten werden wegen Ihrer sanften aber sehr wirkungsvollen Art der Anwendung von Zahnärzten empfohlen.

Der eingebaute Nickel Metall Hydride 4,8V Akku sorgt für eine Akkulaufzeit von ca. 2-3 Wochen bei normalem täglichen Gebrauch. Das entspricht einer Betriebszeit von ca. 84 Minuten.

Die Ultraschallzahnbürste kann dank diesem Akku in der Ladestation aufbewahrt werden.
Am Griff des Handstückes befindet sich eine Ladestandanzeige.

Im Lieferumfang enthalten ist das Handstück der elektrischen Ultraschallzahnbürste Megasonex M8, eine Ladestation mit abnehmbarem Ladekabel und zwei verschiedene Bürstenköpfe, einmal soft und einmal medium. Das Ganze befindet sich in einem praktischen und stabilen Reiseetui.

Vom Hersteller wird zur Benutzung von diesem Modell ein Mindestalter von 14 Jahren empfohlen.

Die Benutzung sollte nur unter der Aufsicht eines Erwachsenen erfolgen.

Vorteile:

  • Zwei Bürstenköpfe enthalten (Medium und soft)
  • Ladestation mit abnehmbarem Ladekabel
  • Stabiles Reiseetui
  • Wiederaufladbarer Nickel Metall Hydride Akku, wodurch die Zahnbürste immer in der Ladestation stehen kann
  • Ca. 3 Wochen Akkulaufzeit bei normalem täglichen Gebrauch
  • 96.000.000 Impulse pro Minute
  • Drei Programme, die individuell eingestellt werden können
  • Kann ohne Ultraschallzahnpasta genutzt werden

Nachteile:

  • Nicht für Kinder unter 14 Jahren geeignet
PREIS ÜBER AMAZON.DE PRÜFEN

 

Philips Sonicare FlexCare Platinum

Mit der elektrischen Zahnbürste Philips Sonicare FlexCare Platinum in der Farbe weiß, entfernen Sie Plaque 10 x mehr als mit einer einfachen. Dieses Modell hat eine patentierte Schalltechnologie. Das bedeutet, dass 62000 Umdrehungen dafür sorgen, dass Ihre Zähne sanft und besonders effektiv geputzt werden. Die elektrische Zahnbürste verfügt über einen Adaptive Clean Aufsteckbürstenkopf, der nach Bedarf ausgetauscht werden kann.

ultraschall zahnbürsteDrei verschiedene Reinigungsprogramme sorgen für mehr Komfort, da Sie ganz nach Ihren persönlichen Bedürfnissen genutzt werden können.

Mit den drei unterschiedlichen Intensitätsstarken reinigen Sie von sensitiv bis zur Entfernung von Verfärbungen Ihrer Zähne.

Durch die einzigartigen Hochgeschwindigkeitsbewegungen dringt die Flüssigkeit, die dadurch beim Putzen entsteht, tief zwischen die Zähne ein. Dadurch werden auch Stellen, die nicht leicht zu erreichen sind, gründlich gereinigt.

Nicht nur der integrierte Drucksensor sorgt dafür, dass Ihr Zahnfleisch nicht durch zu starken Druck verletzt wird, sondern auch die Adaptive Clean-Aufsteckbürsten.

Durch den weichen, bewegbaren Rand aus Gummi können sich die Borsten der Bürste besonders gut Ihren Zähnen anpassen. Sie verhindern so, dass zu viel Druck ausgeübt wird.

Neben dem eingebauten 2-Minuten-Timer, der Ihnen die empfohlene Zeit der Zahnreinigung vorgibt, lässt sich auch ein Vierquadrantentimer einstellen. Dieser gibt alle halbe Minute an, wann zum nächsten Quadranten gewechselt werden soll.

Die elektrische Zahnbürste FlexCare Platinum ist mit einem Lithium-Akku ausgestattet.

Da dieser sehr leistungsstark ist, beträgt die Akkulaufzeit ca. 3 Wochen.

Sollten Sie öfters verreisen, können Sie Ihre Zahnbürste sicher im mitgelieferten Reiseetui verstauen.

Im Lieferumfang enthalten sind neben dem Platinum Handstück in Weiß, eine Aufsteckbürste Adaptive Clean, ein Ladegerät und ein Reiseetui.

Vorteile:

  • Patentierte Schalltechnologie mit 62,000 Umdrehungen in der Minute
  • 10x mehr Plaque Entfernung dank Adaptive Clean Aufsteckbürstenkopf
  • Akkulaufzeit bis zu 3 Wochen dank Lithium-Akku
  • Drei verschiedene Putzprogramme
  • Drei unterschiedliche Intensitätseinstellungen
  • Ladestandanzeige
  • Timer
  • Drucksensor
  • Reiseetui

PREIS ÜBER AMAZON.DE PRÜFEN

 

Philips Sonicare EasyClean

Die Schallzahnbürste Philips Sonicare EasyClean verfügt über ein Putzprogramm. Dieses wird durch drücken auf die Powertaste gestartet. In den ersten zwei Wochen arbeitet die Schallzahnbürste im Easy-Start Modus. Dieser soll Ihnen bei der Eingewöhnung helfen und Ihnen die Wirkungsweise zeigen.

ultraschallzahnbürsteDieses Modell ist mit einem 2-Minuten-Timer und einem 4-Quadranten-Timer ausgestattet. Alle 30 Sekunden wird Ihnen der Wechsel zum nächsten Quadranten durch Vibration signalisiert. Das unterstützt Sie dabei, ein perfektes Ergebnis in der Reinigung zu erzielen.

Die patentierte Schalltechnologie sorgt für eine 6x bessere Plaque Entfernung. Mit ca. 31000 Umdrehungen in der Minute erzielen Sie ein besonders glattes Gefühl.

Dank der ProResults Aufsteckbürsten wird beim Entfernen des Plaques im Gegensatz zur Handzahnbürste ein weitaus besseres Ergebnis erzielt.

Diese sollten bei den ersten Verschleiß Erscheinungen ausgetauscht und erneuert werden.
Dank der abnehmbaren Bürstenköpfe kann diese Schallzahnbürste von verschiedenen Personen genutzt werden.

Durch die Bewegungen des Bürstenkopfes in verschiedene Richtungen entsteht ein Flüssigkeitsstrom in Ihrem Mund. Der Speichel läuft so in alle Zahnzwischenräume. Die sonst nur schwer zu reinigenden Bereiche werden besonders gut gespült.

Die Philips Sonicare EasyClean wird mit einem eingebauten Akku betrieben.
Am Griff der Schallzahnbürste befindet sich eine Ladestandanzeige dafür.

Bei normalem Gebrauch beträgt die Akkulaufzeit ca. 2 Wochen.

Durch die ein-Knopf-Bedienung ist diese elektrische Zahnbürste sehr leicht in der Handhabung und für Einsteiger zu empfehlen.

Im Lieferumfang enthalten ist eine elektrische Zahnbürste mit Schalltechnologie Easy Clean Handstück weiß, zwei Aufsteckbürsten und eine Ladestation mit Kabel.

Vorteile:

  • Patentierte Schalltechnologie
  • 2-Minuten-Timer
  • ProResults Plaque Schutz Aufsteckbürsten für besseres Ergebnis bei der Plaqueentfernung
  • 2 ProResults Plaque Schutz Aufsteckbürsten im Lieferumfang enthalten
  • 4-Quadranten-Timer
  • Easy-Start-Funktion
  • Ladestandanzeige
  • Ein-Knopf Bedienung

Nachteile:

  • Der eingebaute Akku kann bei Defekt nicht ausgebaut und ausgetauscht werden
  • Nur ein Putzprogramm, Stärke und Intensivität kann nicht verstellt werden
PREIS ÜBER AMAZON.DE PRÜFEN

 

Oral-B Pulsonic Slim

Sie suchen nach einer leisen und leichten elektrischen Zahnbürste? Dann ist die Oral-B Pulsonic Slim genau die richtige Wahl für Sie. Durch Ihre schlanke Form ist dieses Modell nicht breiter als manche handelsübliche Handzahnbürste und damit der ideale Reisebegleiter.

Zwei einstellbare Reinigungsprogramme unterstützen Sie bei der täglichen Zahnpflege.
Das sensitive Programm ist bestens für empfindliches Zahnfleisch geeignet.
Mit der integrierten Schalltechnologie der Oral-B Pulsonic Slim entfernen Sie auf Dauer deutlich mehr Plaque als mit einer handelsüblichen Zahnbürste.

Dieses Modell ist mit einem Pro Timer ausgestattet. Dieser signalisiert ihnen den Ablauf der empfohlenen Putzzeit von zwei Minuten. Ebenso ertönt alle 30 Sekunden ein Summen, das Ihnen den Wechsel zum nächsten Kieferquadranten angibt.

Die Oral-B Pulsonic Slim hat einen wiederaufladbaren Akku. Dieser hat bei normaler Nutzung eine Laufzeit von ca. einer Woche. Um diese langfristig zu gewährleisten, wir vom Hersteller empfohlen, diesen regelmäßig vollständig zu entleeren. Das bedeutet, dass Sie die elektrische Zahnbürste nutzen sollen, bis der Akku vollständig leer ist und ihn nicht zwischen durch in die Ladestation stellen. Die Aufladestation kann ganz einfach und praktisch mit zwei Nägeln an der Wand befestigt werden. Das ist besonders bei kleinen Badezimmern mit wenig Abstellfläche sehr praktisch.

Die Bürstenköpfe haben eine runde Form. So kann der Zahn für eine gründliche und intensive Reinigung vollständig umschlossen werden. Dabei werden mit äußerster Genauigkeit Ablagerungen und Verfärbungen entfernt. Die abgerundeten Borsten sind besonders für empfindliches Zahnfleisch zu empfehlen und verbessern es bei regelmäßiger Nutzung der Oral-B Pulsonic Slim.

Die Zahnbürsten dieses Herstellers werden von Zahnärzten empfohlen.

Vorteile:

  • Schlanke Form, dadurch der ideale Reisebegleiter
  • Zwei Reinigungsprogramme
  • Ladestation kann an der Wand befestigt werden.
  • Integrierter Pro-Timer
  • Wiederaufladbarer Akku
  • Runder Bürstenkopf mit abgerundeten Borsten

Nachteile:

  • Akku kann bei defekt nicht ausgetauscht und ersetzt werden
  • Es können nur die originalen Bürstenköpfe der Oral-B Pulsonic Edition verwendet werden

 

AEG EZS 5663

Die elektrische Schallzahnbürste AEG EZS 5663 wird mit zwei normalen Batterien betrieben. Diese sind im Lieferumfang jedoch nicht enthalten. Durch die Ein-Knopf-Bedienung lässt sich die Zahnbürste sehr leicht bedienen.

schallzahnbürsteDie Zwei Geschwindigkeitsstufen clean und sensitiv lassen sich durch mehrmaliges Drücken auf den Knopf einstellen. Am ergonomisch geformten Griff wird durch zwei kleine bunte LED Lichter die eingestellte Stufe angezeigt.

Das Gehäuse des Griffes ist wasserdicht und kann somit auch unter der Dusche genutzt werden. Das kann für Langschläfer am Morgen eine wichtige Eigenschaft sein, da man zwei Sachen gleichzeitig erledigen kann.

Mit einer Bürstenkopf Vibration von 30000 Umdrehungen in der Minute erhalten Sie ein zufriedenstellendes Putzergebnis. Der 2 Minuten Timer sorgt für die Einhaltung der empfohlenen Putzzeit.

Ein eingebauter 4 Zonen Intervall Timer zeigt Ihnen alle dreißig Sekunden durch Vibrieren an, wann Sie die Zone im Mund wechseln sollten.

Im Lieferumfang enthalten ist die Schallzahnbürste mit zwei Bürstenaufsätzen. Diese haben abgerundete Tynex DuPont Qualitätsfasen. Diese reinigen Ihre Zähne und das Zahnfleisch besonders sanft.

Mit seinen 181g ist die AEG EZS 5663 eine der leichten. Dadurch, dass diese mit Batterien betrieben wird, ist keine Ladestation notwendig und kann somit platzsparend verstaut werden.

Sollten Sie öfters verreisen, so ist diese Schallzahnbürste der optimale Reisebegleiter, da es nicht mehr als zwei Zahnbürsten Platz einnimmt.

Die Lebensdauer der Batterien beträgt bei normalem Gebrauch mehrere Wochen.

Das Preis-Leistungs-Verhältnis bei diesem Modell ist sehr zufriedenstellend. Gut muss nicht immer teuer sein. Auch sind die Ersatzbürsten hierfür nicht überteuert. Diese haben am unteren Ende einen bunten Ring. So kann die Schallzahnbürste von allen Familienmitgliedern benutzt werden.

Vorteile:

  • Ergonomisch geformter Griff
  • Ein Ersatzbürstenkopf ist im Lieferumfang enthalten.
  • Wasserdichtes Gehäuse
  • 2-Minuten-Timer
  • 4-Zonen-Intervall Timer
  • Bürstenaufsätze mit abgerundeten Tynex DuPont Fasern

Nachteile:

  • Batterien nicht im Lieferumfang enthalten
  • Kein Reiseetui