Grafiktablett Test 2018

313
grafiktablett

Ein Grafiktablett wird entweder für die Arbeit in einer Firma oder auch im privaten Bereich verwendet. Wenn man sich im Internet nach einem Grafiktablett umsieht, wird man schnell merken, dass die Auswahl dabei sehr groß ist. Es gibt viele unterschiedliche Modelle an verschiedenen Grafiktabletts. Welches Modell sich am besten für Ihre Bedürfnisse eignet, können Sie in unserem Grafiktablett Test herausfinden. Dieser Test hilft Ihnen dabei, die verschiedenen Modelle näher kennenzulernen und auch zu vergleichen.

Was ist ein Grafiktablett?

Man versteht in erster Linie unter Grafikgerät, ein Gerät, welches ein digitales, flaches und rechteckiges Eingabe- und Zeigegerät ist, mit welchen man unterschiedliche Anwendungen auf den Computer übertragen kann. Das heißt, dass die Arbeit zwar auf dem Tablett stattfindet, jedoch ist diese auf dem Computer zu sehen. Jedoch gibt es auch Grafiktabletts, welche mit einem Display ausgestattet sind. Diese Geräte machen alle Eingaben auf dem Grafiktablett selbst sichtbar. Man kann über das Tablett manuelle Eingabe tätigen oder konstruierte Muster festhalten, welche man später auf den Computer überträgt. In den meisten Fällen wird dafür entweder ein Griffel, Puck, eine Computermaus oder ein Stift verwendet, welche man über den Bildschirm bewegen kann.

Das Grafiktablett selbst ist mit einer Fläche hergestellt, auf dem diese Werkzeuge unterschiedliche Koordinationspunkte hinterlassen. Dadurch entstehen Worte, gezeichnete Muster oder auch verschiedene Formen. Es werden vom Stift, welcher auch Stylus genannt wird, Impulse am Bildschirm vermittelt, welche als Information die unterschiedlichen Koordinatoren bilden. Weitere Tasten und der Druck des Stiftes zur Anwendung unterschiedlicher Funktionen halten entweder die gewünschte Position oder lassen sich dementsprechend verändern.

Wie genau funktioniert ein Grafiktablett?

Einen Blauplan, eine Skizze oder eine Zeichnung einzuscannen, damit man sie digitalisieren kann, ist nicht nur aufwendig, sondern benötigt man dazu auch bestimmte Vorrichtungen, wie zum Beispiel einen Drucker oder Scanner. Doch kann man diese Geräte ganz einfach mit einem Grafik Pad ersetzen. Der Grund dafür ist, dass man die Skizze direkt auf der Fläche des Tabletts erstellen und digitalisieren kann.

grafiktablettDie Funktionsweise macht unterschiedliche Techniken des Tabletts aus. Über mehrere unterschiedliche Verfahren kann die Bestimmung der Position stattfinden. Meistens ist im Stift eine spezielle Spulle enthalten, welche ein elektromagnetisches Feld durch das Berühren am Bildschirm erzeugt. Es werden dadurch Leiterschleifen ausgelöst, welche die Signalstärke ermitteln und somit die Zeigeposition festlegen. Durch Drehung oder Druck des Stiftes werden die Modulation und die Digitalisierung ausgelöst. Danach wird zusammen mit den Positionsdaten alles an den Computer weitergegeben. Es kann sich im Stift eine Batterie befinden, wobei man hier von einer aktiven Eingabe spricht. Es besteht auch die Möglichkeit, dass der Stift durch Induktion die Daten über das Tablett aufnimmt. Dabei wird von einer passiven Eingabe gesprochen. Zudem gibt es auch sogenannte resistive Touch-Screens, welche auf Wärme oder Druck reagieren. Das bedeutet, dass man hier auch den eigenen Finger oder die Hand zur Anwendung nutzen kann.

Das bekannteste Verfahren die die passive Eingabe. Hierbei wird vor allem eine hohe Genauigkeit als auch Auflösung ermöglicht.

Der Bildschirm besteht bei einem sogenannten induktiven Verfahren aus dünnen Drähten, welche in sowohl horizontaler als auch vertikaler Ausrichtung angeordnet sind. Dadurch wird ein Gitter gebildet und über dieses werden die Impulse gesendet. Die Impulse können mit einer Frequenz zwischen 200 und 500 Hertz übermittelt werden.

Wie funktioniert ein Grafiktablett mit Touch-Screen?

Man unterscheidet bei einem Touchscreen-System vier unterschiedliche Techniken in der Anwendung und Bedienung.

Induktiver Touch-Screen

Grundsätzlich wird bei solch einer Fläche ein Eingabegerät benötigt. Das kann entweder eine Computermaus oder ein Stift sein. Dieses Grafic Tablet wird am häufigsten verwendet.

Kapazitiver Touch-Screen

Es ist bei dieser Variante eine spezielle Glasplatte mit Metalloxid beschichtet. An den Ecken befindet sich eine elektrische Spannung, wodurch darüber ein elektrisches Feld gebildet werden kann. Wenn man den Bildschirm berührt, entsteht ein Druckpunkt mit einem kleinen Entladungszyklus, welcher in Form von mehreren elektrischen Wellen sozusagen freigesetzt wird. An den Ecken wird der Ladungstransport gemessen. Alle elektrischen Ströme stehen im Verhältnis zu der Touch-Position, welcher durch einen Controller wiederum die unterschiedlichen Informationen verarbeitet und anschließend die Daten weiterleitet.

Resistiver Touch-Screen

Der Bildschirm reagiert bei diesem System auf Druck, welcher von zwei leitfähigen Schichten, verbindet wird. Hierbei wird der Widerstand genau gemessen. Diese Variante gehört zu den ältesten und basiert entweder auf Druck oder Berührung.

Multi-Touchscreen

Ein Multi-Touchscreen ermöglicht Ihnen mehrere Berührungspunkte als auch eine kapazitive Messung. Mehrere Berührungen können bei diesem Gerät zur gleichen Zeit erfasst werden.

Bei solch einer großen Auswahl ist es nicht immer einfach zu wissen, welches Grafikpad sich am besten für die eigenen Bedürfnisse und Wünsche eignet. Doch steht Ihnen dafür der Grafiktablett Test zur Verfügung, welcher Ihnen die unterschiedlichen Modelle vorstellt. Sie können in solch einem Test schnell herausfinden, welches Grafik Tablett sich am besten für Ihre Bedürfnisse eignet. Auch die Vor- und Nachteile der unterschiedlichen Modelle können Sie im Test finden. Jedoch sollten Sie sich bei der Auswahl Zeit nehmen, damit Sie letztendlich auch das passende Gerät für sich kaufen. Sie können sich auch den Grafiktablett Testsieger näher unter die Lupe nehmen, wer weiß vielleicht ist dieser auch der Passende für Sie. Jedoch sollte man vor dem Kauf noch weitere Dinge beachten, welche Sie ebenfalls im Grafiktablett Test finden können.

Auf welche Features sollte man beim Kauf eines Grafiktabletts achten?

Wenn man auf der Suche nach einem neuen Tablett ist, sind in erster Linie das Display und der Typ des Gerätes beachtenswert. Wie bereits erwähnt, unterscheidet man bei den Tabletts zwei verschiedene Haupttypen, und zwar: das Grafiktablett mit Display, auf welchen das Bild am Bildschirm angezeigt wird oder das Tablet ohne Display, bei welchen der Computermonitor als Display dient. Ein Grafik Tablet, welches über einen Bildschirm verfügt, kann man problemlos ohne Computer verwenden. Außerdem ist solch ein Gerät deutlich vielseitiger als ein Grafiktablett ohne Display. Ein Grafic Pad ohne Display ist zum Beispiel viel günstiger und für Anfänger ebenfalls besser geeignet als die Geräte, welche über einen Bildschirm verfügen. Für welches Gerät Sie sich letztendlich entscheiden, hängt ganz von ihren individuellen Bedürfnissen darauf an.

Vor dem Kauf sollten Sie auch überlegen, für was Sie das Grafiktablett genau einsetzen möchten, denn beide Geräte bringen sowohl Vorteile als auch Nachteile mit sich. Zudem gibt es auch viele Modelle, welche neben der Zeichnung mit Stift auch die Eingabetechniken, wie zum Beispiel Multi-Touch-Gesten unterstützen. Die technischen Eigenschaften des Displays, wie die Bildschirmdiagonale spielen hier eine wesentliche Rolle, denn das bequeme Arbeiten mit einem Tablett hängt vor allem von der Größe des Bildschirms ab.

Wenn Sie viel unterwegs sind und das Tablett immer mit sich führen möchten, dann eignet sich ein Gerät mit einer Bildschirmdiagonale von 13 Zoll beispielsweise sehr gut dafür. Wenn Sie jedoch das Tablett nur an einem Ort benutzen möchten, dann empfiehlt sich ein Zeichentablett mit 21.5 Zoll. Wenn Sie auf der Suche sind nach einem Grafiktablett, welches über ein Display verfügt, dann sollten Sie vor allem auf Typ des Bildschirms genau achten. Hier ist der Blickwinkel, die Helligkeit, die Auflösung als auch das Kontrastverhältnis sehr wichtig. Die besten Grafiktabletts verfügen über eine Auflösung von 1920 x 1080 Pixeln. Bei solch einer Auflösung wird Ihnen ein einwandfreier Detaillierungsgrad vom dargestellten Objekt geboten.

Sehr gute Arbeitsergebnisse hängen zudem auch von einer aktiven Fläche ab, dass bedeutet, je Größe die Fläche ist, desto präziser ist auch die Linienführung und somit kann man auch die kleinsten Details einer Zeichnung besser bearbeiten. Jedoch sollte man hierbei auch wissen, dass bei einer größeren aktiven Fläche auch der Preis in die Höhe steigt.

Auch das Seitenverhältnis sollte beim Kauf eines neuen Grafiktabletts unbedingt beachtet werden. Hier kann man sich entweder zwischen einem Seitenverhältnis von 16 : 9 oder 6 : 10 entscheiden. Wenn man die Seitenverhältnisse zwischen dem Display eines Computermonitors und eines Tabletts nicht befolgt, können auch keine Bildfehler auftreten.

Zudem ist bei der Auswahl auch die Druckempfindlichkeit sehr wichtig, welche in dpi gemessen wird. Desto höher die Größe ist, je besser ist hier auch die Druckempfindlichkeit. Die professionellen Geräte verfügen über 5080 dpi. Tabletts für Amateure verfügen über Druckstufen im Bereich von etwa 2540 dpi.

Beachten Sie beim Kauf ebenfalls die Besonderheiten des Stifts, die für Qualität und Benutzerkomfort der unterschiedlichen Zeichenergebnisse sorgen. Dafür sollte man beispielsweise auf die Druckempfindlichkeit achten, welche für die Imitation der Pinselstriche verantwortlich ist. Dabei sollte man wissen, desto stärker der Druck ist, je dicker ist auch die Linie. Die professionellen Modelle sind mit 2048 Druckstufen ausgestattet, was die komplette Imitation der Zeichnung ermöglicht. Die preiswerteren Modelle sind mit einer Größe im Bereich von ungefähr 1024 Druckstufen ausgestattet.

Die Kompatibilität und die Schnittstellen sind die wichtigsten Merkmale eines Grafiktabletts. In der heutigen Zeit werden alle Tabletts an einen Computer über einen USB-Anschluss angeschlossen. Die teuren Geräte für einen Profi verfügen meistens auch über DVI-, HDMI- oder VGA-Anschlüsse. Zudem gibt es auch Modelle, welche man an einem PC ohne Kabel nutzen kann. Bei der Verbindung eines Tabletts mit einem Computer sollte man wissen, ob das Modell mit den unterschiedlichen Systemanforderungen eines Computers kompatibel ist oder auch nicht. Dies können Sie ganz einfach in der Bedienungsanleitung des Grafiktabletts herausfinden.

zeichentablett

Zuletzt sind natürlich auch der Benutzerkomfort und die Stromversorgung des Gerätes wichtig. Wenn man von einem Zeichentablett mit einem Display spricht, so verfügen solche Geräte in den meisten Fällen über eine externe Stromquelle. Sie finden bereits bei der Lieferung eine spezielle Speiseeinheit mit enthalten. Modelle, welche über keinen Bildschirm verfügen, sind deutlich mobiler und in den meisten Fällen mit einem Akku, der jederzeit aufgeladen werden kann, ausgestattet. Dieser Akku verfügt über eine Laufzeit von etwa 5 Stunden. In solch einem Fall erfolgt die Aufladung mit einem kabelgebundenen Anschluss eines Tabletts an einen Computer.

Neben der Stromversorgung ist auch der Benutzerkomfort sehr wichtig. Hier spielt vor allem das Gewicht des Tabletts eine sehr große Rolle. Das bedeutet, dass Geräte, welche über ein leichtes Gewicht verfügen, komfortabler sind als zum Beispiel schwere Modelle. Außerdem können die professionellen Zeichentabletts ein Etui oder einen mitgelieferten Stift und zusätzliche Stiftspitzen haben. Somit kann eine bequeme Aufbewahrung gewährleistet werden.

Welche Vorteile bietet ein Grafiktablett?

Je nachdem für welches Zeichenpad man sich entscheidet, werden Ihnen viele unterschiedliche Vorteile geboten. Ein Tablett bringt sehr viele unterschiedliche Funktionen als auch Eigenschaften mit sich, welches Grafiktablett am besten für Sie ist, können Sie im Grafiktablett Vergleich einfach und schnell herausfinden. Ein Vergleich stellt Ihnen viele verschiedene Modelle vor und es werden dort auch die unterschiedlichen Eigenschaften, Funktionen als auch Vorteile erwähnt. Es gibt keine bessere Möglichkeit herauszufinden, welches Tablett sich am besten für Sie eignet.

Wie bereits erwähnt, sieht man auf einem Grafiktablett mit einem Display die Grafik oder Zeichnung direkt auf dem Modell. Jedoch wird bei der anderen Variante ohne Display diese Grafik auf einem verbundenen PC angezeigt. Kleine Ausrutscher und Zeichenfehler kann man direkt rückgängig machen, was auf einem herkömmlichen Papier selbstverständlich nicht der Fall ist. Man hat diese Möglichkeit bei allen unterschiedlichen Modellen. Handelt es sich zum Beispiel bei Ihren Grafiken und Zeichnungen um sehr genaue Arbeiten, sind eine hohe Auflösung sowie viele Druckpunkte von Vorteil. Diese beiden Punkte sollen unbedingt beachtet werden, denn sie erleichtern eine professionelle detaillierte Arbeit allemal. Sie haben mit einem Tabletstift die Möglichkeit auch feinste Linien mühelos zu erledigen. Im Grafiktablett Test können Sie die vielen unterschiedlichen Vorteile als auch Möglichkeiten kennenlernen, welche Ihnen solch ein Gerät bietet. Natürlich spielt beim Kauf auch der Preis eine sehr wesentliche Rolle, dieser schwankt zwischen den unterschiedlichen Geräten sehr, denn es kommt immer auf die verschiedenen Funktionen und Eigenschaften des Gerätes darauf an. Natürlich spielen dabei auch Ihre eigenen Ansprüche und Wünsche eine sehr große Rolle. Bevor Sie ein neues Grafiktablett kaufen, sollten Sie vorher unbedingt einen Grafiktablett Vergleich durchführen.

Alle unterschiedlichen Vorteile eines Grafiktabletts:

  • Mit einem Grafiktablett für den Computer haben Sie die Möglichkeit hochauflösende Zeichnungen und Grafiken zu erstellen.
  • Ein Tablett, welches mit einem Display ausgestattet ist, ermöglicht auch sehr detaillierte und feinste Zeichnungen ohne Probleme. Nicht wie bei einem herkömmlichen Papier, kann man bei der Nutzung eines Grafiktabletts, Fehler sofort wieder rückgängig machen.
  • Man hat die Möglichkeit das Grafiktablett mit einem Computer, welcher über einen größeren Bildschirm verfügt, zu verbinden.
  • Sie können andere Programme wie zum Beispiel Photoshop für Ihre Grafiken verwenden.
  • Tablett mit Windows als auch Mac kompatibel

Wie Sie sehen, bringt ein bestes Grafiktablett viele unterschiedliche Vorteile mit sich. Ob Sie sich nun für ein Grafiktablett mit oder ohne Display entscheiden, liegt ganz an Ihnen. Beide Geräte bieten Ihnen verschiedene Vorteile als auch Eigenschaften. Natürlich kommt es auch darauf an, ob Sie das Tablett hauptsächlich an einem Ort verwenden möchten oder Sie viel unterwegs sind und es auch auf Reisen nutzen möchten. Auch hierfür unterscheiden sich die einzelnen Modelle voneinander. Immer mehr Menschen in der heutigen Zeit entscheiden sich, ein Grafiktablett günstig online zu kaufen. Im Internet werden diese Tabletts nicht nur günstiger als zum Beispiel in einem Fachhandel angeboten, sondern ist auch die Auswahl hier viel größer. Viele unterschiedliche Portale bieten Grafiktabletts in einer sehr großen Auswahl an.

Warum sollte ich mir ein Grafiktablett anschaffen?

Es gibt viele unterschiedliche Gründe, warum man sich ein Grafiktablett kaufen sollte. Man kann solch ein Gerät sehr vielseitig einsetzen. Die Grafiktabletts dienen als Mausersatz und ermöglichen Ihnen eine sehr präzise Arbeitsweise. Keine herkömmliche Computermaus kann Ihnen das Gleiche bieten, was Ihnen ein Grafiktablett bietet. Das trifft speziell für Programme, wie zum Beispiel Gimp, Photoshop, OneNote, CorelDrad, Paint, Illustrator und Lightroom zu. Wenn Sie eine professionelle Arbeit abliefern möchten, dann sind Grafiktabletts die perfekte Wahl dazu. Jedoch geht die Anwendung dabei über das Malen und Zeichnen hinaus. Man kann mithilfe einer Handschriftenerkennung hanfschriftliche Notizen erstellen und bei Bedarf hat man sie in einer digitalen Form vorliegen. Dies ist speziell für Studenten ein sehr großer Vorteil.

Welche Grafiktabletts sind für Profis, Fortgeschrittene oder Anfänger am besten geeignet?

Sehr oft wird behauptet, dass Zeichentabletts mit Display wegen den viel höheren Anschaffungspreises mehr für Profis und Fortgeschrittene geeignet sind. Hingegen sollten Anfänger zuerst mit einem günstigeren Gerät ohne ein Display auskommen.
Wenn man auf ein Display verzichtet, hat man die Möglichkeit ein gutes Grafiktablett zu einem günstigen Preis zu bekommen, welcher angenehmer für Anfänger ist. Wenn man jedoch als Einsteiger bereit ist, mehr Geld auszugeben, dann sollten Sie wissen, dass es bei einem Tablett keine speziellen Eigenschaften gibt, welche man als Anfänger nicht nutzen kann.

Man kann also grundsätzlich sagen, dass jedes Modell auch für Einsteiger perfekt geeignet ist. Natürlich müssen Sie hier auch dafür bereit sein einen höheren Preis zu zahlen. Hingegen werden sich Profis vermutlich für ein Grafiktablett mit einem Display entscheiden, damit sie auch eine möglichst genaue Arbeit erreichen. Ist das Gerät mit einem Display ausgestattet, so kann man sehr präzise und genau damit arbeiten. Auch feinste Linien sind mit solch einem Gerät absolut kein Problem.

Sind Grafiktabletts auch für Linkshänder geeignet?

Auch hier kann man grundsätzlich sagen, dass jedes Tablett sowohl für Links- als auch Rechtshänder perfekt geeignet ist. Man kann das Zeichnen auf einem Grafik Tablett diesbezüglich mit dem Zeichnen auf einem normalen Papier vergleichen. Es gibt zudem auch Modelle, welche über einen speziellen Linkshändermodus verfügen, somit können Sie auch als Linkshänder alle Funktionen problemlos nutzen. Doch wie bereits erwähnt, eignen sich alle unterschiedlichen Tabletts auch perfekt für Linkshänder.

Wie kann man ein Grafiktablett mit einem Computer verbinden?

Haben Sie sich für ein Zeichentablett für PC entschieden, dann brauchen Sie sich über die Verbindung zum Computer absolut keine Sorgen machen, denn diese erfolgt ganz einfach. Man kann sich dabei zwischen zwei unterschiedliche Wege entscheiden. Zum einen besteht die Möglichkeit, dass man das Tablett per WI-FI verbindet oder zum anderen über ein Kabel. Damit das Grafiktablett mit einem Computer über ein Kabel verbunden werden kann, benötigt man ein Netzwerkkabel dazu. In den meisten Fällen wird dieses bei der Bestellung bereits mitgeliefert. Um ein Tablett mit einem Gerät ohne Kabel zu verbinden, sollte das Grafiktablett die kabellose Verbindung unterstützen. Diese zwei unterschiedlichen Typen einer Verbindung erfolgen in den meisten Fällen mit Hilfe von einem speziellen mitgelieferten Treiber als auch Software. Ganz egal, für welches Grafiktablett Sie sich auch entscheiden, wie Sie sehen können, erfolgen beide Wege ganz einfach.

Was kostet ungefähr ein Grafiktablett?

Dies ist nicht einfach zu beantworten, denn es gibt hier entsprechende Preisspannen. Wenn man das Tablet nur für den privaten Hausgebrauch nutzen möchte, dann reicht auch ein günstigeres Modell vollkommen aus. Allerdings spielt es auch eine wesentliche Rolle, welche Ansprüche und Anforderungen Sie an ein Grafiktablett stellen. Sind Sie Anfänger und möchten Sie das Gerät ausschließlich nur zu Hause anwenden, dann eignet sich ein Modell zwischen 50 und 150 Euro zum Beispiel sehr gut. Hochwertige Modelle kosten ungefähr um die 300 Euro, diese Geräte eigenen sich für Fortgeschrittene als auch Profis sehr gut. Hinzu kommt natürlich auch, ob man sich für ein Tablet mit oder ohne einen Bildschirm entscheidet, denn auch hier unterscheiden sich de Preise sehr voneinander. Entscheiden Sie sich zum Beispiel für ein Profigerät, dann müssen Sie sogar mit mehrere Tausend Euro beim Kauf rechnen. Bevor Sie ein neues Tablett kaufen, sollten Sie sich sehr gut überlegen, über welche Eigenschaften und Funktionen das Gerät verfügt. Wie viel Geld möchten Sie für ein Grafiktablett ausgeben und wie oft möchten Sie es nutzen. Wenn Sie es hauptsächlich für die Arbeit nutzen und dies zu jeden Tag, dann zahlt es sich durchaus aus, wenn man sich für ein teures Modell entscheidet.

Wo kann man am besten ein Grafiktablett zum günstigsten Preis erwerben?

Wenn man sich ein bestes Grafiktablett anschaffen möchte, spielt natürlich auch der Anschaffungspreis dabei eine sehr große Rolle. Es muss auch nicht immer gleich das beste Grafiktablett für den Anfänger sein, auch ein herkömmliches Modell kann hier durchaus ausreichen.

zeichenpadSie können ein Tablett entweder in einem Kaufhaus oder Elektrofachgeschäft finden. Doch sollten Sie hierbei wissen, dass das Grafiktablett Angebot hier nur beschränkt ist. Es werden Ihnen ein einem Elektrofachgeschäft oder Kaufhaus nicht alle Marken und Hersteller angeboten. In den meisten Geschäften können auch die Mitarbeiter Ihnen nicht alle Vorzüge und Eigenschaften der Geräte ausführlich erklären. Wenn man mehrere unterschiedliche Fachmärkte aufsucht, kann man bei gleichen Modellen oft enorme Preisunterschiede feststellen. Dazu sollte man auch darauf achten, dass man nicht auf ein Auslaufmodell zurückgreift, welches von einem Händler angeboten wird. Zudem muss man hier auch den unverbindlich empfohlenen Preis zahlen.

Sie können ein Grafiktablett wesentlich preiswerter bei einem Online-Händler erwerben, dies belegen auch mehrere renommierte Tests. Man kann auch bei Vergleichsportalen enorme Preisunterschiede feststellen. Zudem kann man bei einem Onlinekauf auch auf unterschiedliche Angebote stoßen. Manchmal werden hier sogar hochwertige Grafiktabletts zum halben Preis angeboten. Findet man solch ein Schnäppchen, lohnt es sich natürlich sofort zuzuschlagen. Ein weiterer Vorteil bei einem Onlinekauf ist es, dass man nur mit einem Mausklick die unterschiedlichen Funktionen und Eigenschaften kennenlernen kann. Klicken Sie auf das gewünschte Modell, so werden Ihnen alle Vorteile und Eigenschaften des Gerätes genau vorgegeben. Dies ist in einem herkömmlichen Fachhandel nicht der Fall. Zudem können Sie sich auch den Testsieger näher betrachten, vielleicht wäre dieses Modell auch das passende für Ihre Ansprüche. Außerdem kann dieser Ihnen die Kaufentscheidung um einiges erleichtern, denn man nennt ihn nicht umsonst den Testsieger.

Doch macht nicht nur der Preis den Onlinekauf interessant. Man kann sich bei einem Kauf im Internet auch sehr viel Zeit sparen und zudem muss man sich nicht an bestimmte Öffnungszeiten halten. Haben Sie sich für einen Onlinekauf entschieden, so können Sie auch nach der Arbeit die unterschiedlichen Modelle online vergleichen. Auch an Wochenenden oder an Feiertagen kann man im Internet ohne Probleme einkaufen. Dazu erspart man sich auch die lästige Parkplatzsuche, was allemal ein Vorteil ist. Durch einen Onlinekauf kann man zeitraubende und aufwendige Fahrten in die Innenstadt einfach vermeiden.

Ersparen Sie sich überfüllte Fachgeschäfte und setzen Sie sich einfach zu Hause bequem aufs Sofa und suchen Sie nach den richtigen Grafiktablett für sich. Bei den meisten Anbietern müssen Sie auch nicht lange auf Ihre Bestellung warten. Es werden im Internet besondere Premium-Services angeboten, so besteht die Möglichkeit, dass Sie bereits schon am nächsten Werktag Ihr bestelltes Grafiktablett in der Hand halten können. Gefällt Ihnen das Gerät nicht, dann besteht zudem auch die Möglichkeit, dass Sie es kostenlos zurückschicken oder es umtauschen. Natürlich ist auch dies ein sehr großer Vorteil, einer Onlinebestellung.

Es entscheiden sich immer mehr Menschen über einen Onlinekauf auf Amazon. Dieses Portal bietet Ihnen viele verschiedene Vorteile. Hier können Sie durch nur eine Eingabe Ihr gewünschtes Produkt finden. Sie finden auf Amazon sehr viele Modelle von unterschiedlichen Grafiktabletts, welche zu sehr günstigen Preisen angeboten werden. Zahlreiche namhafte Hersteller bieten hier Ihre Geräte an. Zudem können Sie auch sofort zu jedem Gerät die Produktbeschreibung lesen. Außerdem bietet Amazon auch den Service an, dass Sie bereits am nächsten Tag schon Ihre Bestellung erhalten.

Wo Sie Ihr Tablett kaufen möchten, liegt ganz bei Ihnen. Sie können sich hier völlig individuell entscheiden. Sie haben auch die Möglichkeit, dass Sie sich ein Modell online genau ansehen und es später in einem Fachgeschäft kaufen, denn hier können Sie das Gerät sofort in der Handhabung testen. Natürlich besteht auch die Möglichkeit, das Gerät zuerst in einem Fachhandel in der Hand zu halten und es später online zu einem günstigeren Preis zu erwerben. Es wurde bereits in mehreren Tests festgestellt, dass ein Kauf im Internet günstiger ist als in einem Fachhandel.

 

1. XP-Pen 22

Das Grafiktablett Xp-Pen 22 ist ein sehr gutes und auch preiswertes Tablett, welches ohne Funktionstasten ausgestattet ist. Das Grafiktablett bringt Ihnen alle wichtigen und notwendigen Merkmale, wie zum Beispiel LPI-Zahl, ausreichende Druckempfindlichkeit usw., mit sich. Darüber hinaus ist das Tablett mit einem Full-HD-Bildschirm ausgestattet, was allemal ein Vorteil ist, denn so werden zu bearbeitende Dateien sehr einfach gemacht. Das Gerät ist auch in der Handhabung sehr angenehme. Außerdem Punktes das Grafiktablett XP-Pen 22 allemal durch seine Erkennungsempfindlichkeit. Ist diese Empfindlichkeit jedoch für Sie zu hoch, so kann man diese ganz einfach über eine bestimmte Software neu einstellen. Mit dieser Methode können Sie diese Empfindlichkeit individuell anpassen. Außerdem ist auch die stufenlose Verstellung des Gerätes ein dicker Pluspunkt.

grafiktablettDie Druckempfindlichkeit, welche 2048 beträgt, ermöglicht Ihnen ein kreativeres und einfacheres Arbeiten. Dünne als auch dicke Linien sind für das Gerät kein Problem. Erzeugt man mit dem Stift viel Druck, so werden klare und kräftige Linien am Display angezeigt.
Jedoch sollte man hierbei wissen, dass das Gerät über keine Funktionstasten verfügt. Wenn Sie also gewohnt sind, mit einem Gerät zu arbeiten, welche über diese Tasten verfügt, dann könnte der Anfang mit diesem Gerät etwas schwieriger sein.

Das Grafiktablett kommt mit einem sehr schicken und edlen Design daher. In jedem Fall erfüllt dieses Gerät seinen Zweck und man kann damit sehr gute Arbeiten schnell fertigstellen. Der Preis liegt in einem sehr guten Preis-Leistungs-Verhältnis und somit ist das XP-Pen 22 Grafiktablett eine ganz klare Kaufempfehlung. Insbesondere auch für Menschen, welche vorher bereits nicht mit exklusiveren Geräten gearbeitet haben.

Vorteile:

  • Das Gerät liegt in einem sehr stimmigen Preis-Leistungs-Verhältnis
  • Man kann mit dem Gerät auch sehr feine Linien perfekt erzeugen
  • Verfügt über eine sehr gute Druckempfindlichkeit

Nachteile:

  • Das Gerät verfügt über keine Funktionstasten
  • Das farbenfrohe Display spiegelt sich manchmal

 

2. XP-Pen G430 OSU

Das XP-Pen G430 OSU Grafiktablett bringt zahlreiche Features mit sich und bietet im Alltag einen perfekten Mehrwert. Ob zeichnen, spielen oder malen, mit diesem Modell kommt man voll auf seine Kosten. Dabei ist das Grafiktablett sehr leicht und man kann es ganz einfach unterwegs als auch auf Reisen mitnehmen und verstauen. Dank des batterielosen Betriebs ermöglicht das Tablett XP-Pen G430 OSU ein ununterbrochenes Malen, Zeichnen und Spielen. Das Tablett ist ganz ohne Treiber besonders leicht in der Tasche zu verstauen. Zudem kann man es ganz einfach installieren und sofort benutzen.

zeichentablettZudem ist das Grafiktablett äußerst umweltfreundlich und die perfekte Alternative zur konventionellen Computermaus. Das Gerät ist kompatibel mit Mac OS 10.7, Windows Vista, 10, 8.1, 8, 7. Außerdem sind viele unterschiedliche Grafikanwendungen, wie zum Beispiel Corel-Draw, Adobe Photoshop und Corel-Painter möglich. Das Gerät bietet Ihnen zahllose Anwendungsmöglichkeiten und liegt zudem in einem sehr guten Preis-Leistungs-Verhältnis. Es ist wirklich jeden Euro wert. Die aktive Fläche beträgt 4 x 3 Inch und die Druckempfindlichkeit des Modells beträgt 2048 Stufen. Das ultra-dünne Design kann sich außerdem allemal sehen lassen und rundet das Gesamtpaket optimal ab.

Die Auflösung des Grafiktabletts beträgt 5080 LPI und die Daten-Übertragungsrate beträgt insgesamt 220 RPS. Das Modell ist nach ROHS, FCC, CCC und CE zertifiziert und es verspricht Ihnen dank der hochwertigen Verarbeitung eine sehr lange Lebensdauer. Man kann den Treiber ganz einfach von der Herstellerwebseite herunterladen und installieren. Man muss das Tablett im Anschluss einfach nur an den PC anschließen. Man kann das Tablett danach direkt in Programmen, wie zum Beispiel Paint oder Illustrator nutzen.

Vorteile:

  • Das Gerät liegt in einem sehr stimmigen Preis-Leistungs-Verhältnis
  • Der Treiber lässt sich unkompliziert installieren als auch herunterlassen
  • Sehr hochwertige Verarbeitung
  • Sehr gute und hohe Auflösung
  • Kann man problemlos unterwegs und auf Reisen benutzen
  • Durch das geringe Gewicht leicht verstaubar
  • Leichte und flexible Handhabung

Nachteile:

  • Es wurden keine Nachteile gefunden

 

3. XP-Pen Star 03

Das XP-Pen Star 03 verfügt über eine sehr schöne Verarbeitung und ist zudem sehr preiswert. Das Gerät ist sehr schmal als auch batterielos. Es verfügt über eine aktive Fläche, welche einen Durchmesser von 10 x 6 Zoll hat. Die Auflösung des Grafiktabletts beträgt 5080 LPI und es hat 2048 Druckstufen. Das Grafiktablett XP-Pen Star 03 ist mit einem Stifthalter, einem USB-Cord als auch mit Ersatzspitzen ausgestattet. Sie können den batterielosen Stift sowohl mit der linken als auch mit der rechten Hand problemlos bedienen. Die Druckempfindlichkeit beträgt 2048 Stufen. Der Nutzer kann mit einem einzigen Klick zwischen dem Radiergummi und dem Stift umschalten.

zeichenpadDas Grafiktablett verfügt über 8 individuelle anpassende Shortcuts. Diese können auch als Hot-Keys verwendet werden. Das Grafiktablett XP-Pen Star 03 ist mit allen neueren Macintosh- und Windows Betriebssystemen kompatibel. Es funktioniert problemlos mit allen wichtigen und bekannten Grafik-Programmen.

Da das Gerät sehr leicht ist, kann man es auch ohne Probleme auf Reisen oder unterwegs mitnehmen. Die Arbeit mit dem Gerät verläuft sehr genau und einfach. Es ist perfekt für Einsteiger, Fortgeschrittene als auch Profis geeignet. Egal ob Sie das Gerät zu Hause oder für den Arbeitsplatz einsetzen möchten, es eignet sich bestens für beides.

Wenn Sie auf der Suche nach einem preiswerten als auch kompakten Tablett sind, dann ist das XP-Pen Star 03 Grafiktablett bestimmt eine ehr gute Wahl. Sie können das Modell bereits ab 55 Euro online, wie zum Beispiel auf Amazon erwerben. Das Gerät verfügt über ein Gewicht von nur 1.2 Kilogramm und arbeitet ganz ohne Batterien. Mit diesem Gerät haben Sie bestimmt keine falsche Entscheidung getroffen.

Vorteile:

  • Sehr schmal und leicht
  • Liegt in einem sehr guten Preis-Leistungs-Verhältnis
  • Das Gerät ist batterielos
  • Mit allen neuen Betriebssystemen kompatibel
  • Funktioniert fast mit allen Grafikanwendungen

Nachteile:

  • Es wurden keine Nachteile gefunden

 

4. HUION H420

Das Grafiktablett HUION H420 ist ein sehr preiswertes Gerät, das sich perfekt für Einsteiger eignet. Es ist auf dem deutschen Markt zu einem sehr guten Preis erhältlich. Das Grafiktablett kommt mit einem batteriebetriebenen Stift daher, was etwas störend sein könnte. Die Verarbeitung des Gerätes ist sehr gut und auch die Handhabung ist sehr einfach. Das Design ist schlicht in Schwarz, und mit den drei unterschiedlichen runden Express-Keys auf jeden Fall ein echter Hingucker.

grafiktablett testDas Tablett eignet sich für zu Hause als auch für unterwegs sehr gut. Zurzeit ist das Gerät Bestseller auf amazon.co.uk. Mehr als Tausende von Kunden haben sich für dieses Gerät entschieden und sind äußerst zufrieden. Die Installation des Gerätes erfolgt ganz einfach und funktioniert mit Vista, Windows XP7, 8, 10, Mac und UNIX in den meisten Fällen ganz einfach. Das Grafiktablett HUION H420 ist kompatibel mit vielen unterschiedlichen Grafik-Programmen, wie zum Beispiel Corel Painter, Adobe Photoshop, CorelDraw, Gimp, Adobe Illustrator und noch viele andere.

Das Gerät eignet sich für Anfänger, Fortgeschrittene als auch Profis sehr gut. Das Modell verfügt außerdem über eine automatische Abschaltautomatik, was bedeutet, dass sich das Gerät nach 30 Minuten, wenn man es nicht bedient, von alleine wieder abschaltet.

Wenn Sie auf der Suche nach einem Grafiktablett sind, dass man einfach auf Reisen mitnehmen kann und mit welchen man perfekte Zeichnungen als auch Grafiken hinbekommt, dann ist das HUION H420 eine sehr gute Wahl.

Vorteile:

  • Das Gerät ist sehr leicht und einfach in der Handhabung
  • Kommt mit einem sehr schönen Design daher, welches sich allemal sehen lassen kann
  • Das Grafiktablett HUION H420 liegt in einem sehr günstigen Preis-Leistungs-Verhältnis
  • Es ist kompatibel mit sehr vielen Grafik-Programmen
  • Eignet sich auch sehr gut für unterwegs oder auf Reisen
  • Die Installation funktioniert schnell und einfach

Nachteile:

  • Ein Nachteil könnte sein, dass der Stift mit einer Batterie betrieben wird

 

5. Wacom CTH-490CK-S

Das Grafiktablett Wacom CTH-490CK-S ist ein eher kleines Gerät und wiegt auch nur sehr wenig. Die aktive Fläche des Gerätes verfügt über einen Durchmesser von 15.2 x 9.5 cm. Die Auflösung des Modells beträgt 2540 LPI, was etwa 100 Linien pro Millimeter entspricht. Der Stift verfügt über eine Druckempfindlichkeit von 1024 Stufen und er ist an der Seite mit zwei zusätzlichen Tasten ausgestattet.

grafik tabletMan kann das Grafiktablett mit einem Computer über ein herkömmliches USB-Kabel verbinden. Es funktioniert sowohl am MAC als auch am PC sehr einfach.

Neben dem Tablett befinden sich im Lieferumfang auch das USB-Kabel, eine CD-Rom mit den unterschiedlichen Treibern, der Eingabe-Stift, die Garantie-Informationen und eine Kurzanleitung. Man kann sagen, dass alles zusammen wirklich sehr hochwertig aussieht und auch hochwertig verpackt ist. Mit dem Wacom CTH-490CK-S haben Sie bestimmt keine falsche Entscheidung getroffen.

Auch die Installation des Gerätes funktioniert sehr einfach. Man muss das Gerät nur mit dem PC verbinden und danach die Treiber installieren. Das Gerät funktioniert mit vielen unterschiedlichen Grafikprogrammen. Es eignet sich perfekt für Profis, Anfänger als auch Fortgeschrittene. Benötigen Sie ein Tablett für eine genaue und präzise Arbeit, dann eignet sich das Grafiktablett von Wacom perfekt dazu.

Sie können das Gerät zu einem sehr günstigen Preis auf Amazon bestellen. Sie können sich vor der Bestellung auch die positiven Kundenbewertungen durchlesen. Nachteile gibt es bei diesem Gerät so gut wie keine. Sie können es entweder vor Ort oder auch unterwegs verwenden.

Vorteile:

  • Das Gerät ist sehr leicht in der Handhabung und kann im Design allemal überzeugen
  • Das Grafiktablett von Wacom liegt in einem sehr stimmigen Preis-Leistungs-Verhältnis
  • Perfekt für Einsteiger, Fortgeschrittene als auch Profis geeignet
  • Funktioniert mit vielen unterschiedlichen Grafikprogrammen
  • Die Installation funktioniert schnell und einfach
  • Die Auflösung des Gerätes ist sehr gut

Nachteile:

  • Es konnten keine Nachteile gefunden werden