Alkoholtester Test 2018

266

Was genau ist ein Alkoholtester?

Man kann einen Alkoholtester auch als einen Alkomat bezeichnet. Dieses Gerät misst genau die Alkoholkonzentration in der menschlichen Atemluft.

Wie funktioniert solch ein Alkoholtester?

Es kommt zu einem Alkoholgehalt im Blut, wenn Sie entweder alkoholische Lebensmittel oder Getränke konsumieren. Es kommt zu einem Gasaustausch im Lungenbläschen zwischen Atemluft und Alkohol, welcher die sogenannte Substanz Ethanol bildet.

Ein Alkoholtester ist dafür verantwortlich den Ethanolgehalt zu messen. Der gemessene Wert wird danach in einer digitalen Anzeige angezeigt. Über diesen Wert kann man Rückschlüsse auf die genaue Alkoholkonzentration in Ihrem Blut schließen. Auf Partys, Vereins- oder Firmenfeiern oder Hochzeiten werden solche Alkoholtester oft als Spaßgeräte verwendet. Man muss in das angebrachte Mundstück am Gerät pusten, welches die Atemluft ins Innere des Alkoholtesters weiterleitet, damit die Messung vorgenommen werden kann.

AlkoholtesterMan sollte aus hygienischen Gründen das Mundstück des Alkoholtesters nach jedem einzelnen Einsatz austauschen oder reinigen. Man kann die Mundstücke ganz einfach als Zubehör nachbestellen.

So ist es kein Problem, wenn mehrere unterschiedliche Personen dieses Alkoholmessgerät nutzen. Das LED-Display zeigt den Wert des Alkohols in Promille oder Prozent an. Alkoholtester, welche über eine Promilleanzeige verfügen, werden auch als sogenannter Promilletester bezeichnet.

Anwendungsbereiche

Am häufigsten wird ein Alkoholtester bei polizeilichen Verkehrskontrollen angewendet. Doch nicht nur die Polizei nutzt solch ein Gerät, sondern auch immer mehr Privatpersonen finden Interesse daran, nach alkoholischen Getränken den Promillewert zu messen. So kann man nämlich sehen, ob man noch fahrtauglich ist oder nicht. Ein bester Alkoholtester für den Privatgebrauch liefert Ihnen sehr zuverlässige Ergebnisse.

Welche unterschiedlichen Arten an Alkoholmessgeräten gibt es?

Blasröhrchen

Das Blasröhrchen, welches sich im Alkoholtestgerät befindet, enthält unterschiedliche Chemikalien, welche sich durch den Kontakt mit Ethanol verfärben. Somit kann der Konsum von Alkohol schnell und einfach nachgewiesen werden. Die Chemikalien sind eine Mischung aus Kalumdichromat und Schwefelsäure. Diese werden durch eine Trägersubstanz, welche unreaktiv ist und aus Kieselgel besteht ergänzt. Das orange-rote Kaliumdichromat wird auf ein Chrom-Sulfat reduziert und das Ethanol wird dabei oxidiert. Mittels einer Linie zeigt die Verfärbung den Alkoholgehalt an.

Man sollte wissen, dass man die Blasröhrchen nur einmal verwenden kann. Sie müssen sozusagen nach jedem Alkoholtest wieder ausgetauscht werden. Da dies nach einiger Zeit auch sehr teuer werden kann, erfreuen sie sich nicht großer Beliebtheit.

Handmessgeräte

Man kennt die meisten Handmessgeräte durch Polizeikontrollen. Der Alkoholwert wird auf ein LCD-Display entweder in Promille oder Prozent angezeigt. In der Atemluft wird der Alkoholgehalt nachgewiesen. Durch eine Blutentnahme kann man unter Laborbedingungen Alkohol im Blut genau nachgewiesen werden. Die Messung erfolgt entweder durch eine sogenannte Potenzialänderung zwischen 2 unterschiedlichen Elektroden oder einer chemischen Reaktion mit einem Farbumschlag erfolgt. Desto höher der Ethanolgehalt ist, je hoher fällt auch die Potenzialänderung aus. Handmessgeräte sind im Großen und Ganzen sehr einfach zu bedienen. Sie sind eher klein und handlich aber trotzdem auch sehr stabil.
Stationäre Messgeräte

Man kann solche Alkotester auch als Alkorechner bezeichnen. Sie entfaltet eine rechtliche Wirkung, wenn zum Beispiel eine Ordnungswidrigkeit beim Fahren unter Einfluss von Alkohol nachgewiesen wurde. Diese Messwerte sind äußerst beweiskräftig. Die Messgenauigkeit ist sehr präzise und der Messbereich ist hoch. Durch Infrarotspektroskopie erfolgt die Messung.

Einweg-Geräte

Sehr häufig wenden Autofahrer einen Einweg-Alkoholtester an, welche zwar nur selten Alkohol trinken aber dennoch nach einer Hochzeit oder Party sichergehen möchten, dass sie noch nach Hause fahren können. Man kann diese Geräte einfach in einer Apotheke kaufen. Nach jeder einzelnen Benutzung kann man diese einfach in den Restmüll entsorgen. Da diese Geräte nur selten verwendet werden, braucht man sich auch keine Gedanken über die Anschaffungskosten machen.

Alcolock

Alkolocks sind Messgeräte, welche in einem Fahrzeug installiert werden können. Im Jahr 2012 war diese in Frankreich gesetzliche Vorschrift. Die Fahrer können das Fahrzeug nur dann starten, wenn sie vorher in das installierte Gerät gepustet haben. Natürlich muss dabei der Alkoholtest auch negativ ausfallen. Ist dies der Fall, kann man gemütlich die Fahrt angehen. Diese Alkoholtester sind in Deutschland nicht so bekannt.

Bei solch einer großen Auswahl an unterschiedlichen Geräten fällt die Entscheidung nicht immer einfach. Wenn Sie einen Alkoholtester kaufen möchten, empfiehlt sich der Alkoholtester Test allemal. Ein guter Alkoholtester muss nicht gleich teuer sein. Im Internet gibt es eine große Auswahl an unterschiedlichen Alkoholmesser, welche günstig angeboten werden. Bevor Sie einen günstigen Alkoholtester kaufen, sollten Sie sich jedoch auch den Alkoholtester Vergleich besser unter die Lupe nehmen. Hier können Sie alle Nachteile als auch Vorteile der unterschiedlichen Geräte kennenlernen.

Worauf sollte man beim Kauf eines Alkoholtesters achten?

Es gibt viele unterschiedliche Dinge, au, welche man beim Kauf eines neuen Alkoholtesters achten sollte. Dabei spielen nicht nur die Technik, der Sensortyp und der Messbereich eine große Rolle, sondern auch das nötige Zubehör sollte bedacht werden. Bevor Sie einen Alkoholtester kaufen, empfiehlt es sich auch andere Kundenbewertungen durchzulesen. Welche Geräte einfach zu bedienen sind und praktisch in der Handhabung erfahren Sie im
Alkoholtester Test.

Der Sensor

Heute arbeiten moderne Geräte oft mit einem von 2 bekannten Sensortypen. Der Großteil der Geräte ist jedoch mit einem elektronischen Sensor ausgestattet. Solch ein Sensortyp reagiert auf den Sauerstoff, welcher sich in der Atemluft befindet. Er erzeugt einen geringen und messbaren Strom. Die Elektrolyten überprüfen im Messgerät, ob sich das sogenannte Ethanol in der ausgeatmeten Atemluft befindet. Welche über das Mundstück in den Tester gepustet wurde. Doch können neben Ethanol auch Stoffe wie zum Beispiel Aceton, Ammoniak und Kohlenmonoxid getestet werden.

Welches das passende Gerät für Sie ist, kommt auf Ihre eigenen Anforderungen auf das Gerät darauf an. Wie genau möchten Sie, dass das Gerät misst?
Der Halbleitersensor steht dem elektronischen Sensor gegenüber. Bei Alkoholmessgeräten mit solch einem Sensortyp werden in das Gerät Sauerstoffmoleküle aufgenommen. Registriert das Gerät, dass zum Beispiel Ethanol vorkommt, erhöht sich auch die Leitfähigkeit. Durch die erhöhte Leitfähigkeit kann man genau feststellen, wie viel Alkohol sich in Ihrem Körper befindet.

Die Energiequelle und das Display

Die meisten Alkoholtester, welche einem Test unterzogen werden, zeigen sich äußert energiesparend. Die meisten Alkoholtester benötigen nur ein paar AAA- oder AA-Batterien. Wenn Sie die Umwelt schonen möchten, dann sollten Sie beim Kauf darauf achten, dass nicht mehr als 3 Batterien benötigt werden. So werden auch die Folgekosten für dieses Gerät geringer gehalten. Auch beim LED-Display gibt es einige Spielereien, welche man beim Kauf beachten kann. Je nach Wahl kann man sich hier entweder für ein Display in blau, schwarz oder rot entscheiden.

Der präzise Messbereich

Kinder können bereits bei einem sehr niedrigen Wert von etwa 0.5 Promille in Gefahr geraten. Dieser Wert könnte sogar lebensbedrohlich sein. Erwachsene sind dagegen in der Lage, bis zu 5.0 Promille problemlos zu überleben. Jeder Autofahrer sollte grundsätzlich wissen, dass Drogen und Alkohol am Steuer absolut nicht erlaubt sind. Bei einem Verstoß droht Ihnen ein hohes Bußgeld. Sobald der Alkoholtest 0.2 Promille oder mehr anzeigt, sollte das Fahrzeug nicht gefahren werden.

Das Zubehör

Sie sollten beim Kauf eines Alkoholtesters unbedingt darauf achten, dass mehrere Mundstücke beiliegen. Man sollte die Mundstücke nämlich nach jeder Anwendung auswechseln. Zudem kann man diese Mundstücke auch im Internet einfach zu einem günstigen Preis nachbestellen. Die Geräte sollten außerdem auch möglichst einfach zu reinigen sein, denn die Hygiene spielt bei solchen Geräten eine sehr wichtige Rolle.

alkoholmessgerätIn den meisten Fällen werden die Alkoholtester auch in einer dazugehörigen Tasche verkauft, welche danach dazu genutzt werden können, die Mundstücke aufzubewahren. Ein echter Pluspunkt ist zudem auch eine Trageschlaufe.

Eine alkoholisierte Person ist nämlich nicht immer in der Lage, das Alkoholmessgerät beim Alkoholtest ordentlich zu halten.

Reinigung und Pflege

Mundstücke, welche einmal angewendet wurden, können danach einfach im Restmüll entsorgt werden. Wird der Tester jedoch immer von der gleichen Person verwendet, ist es auch möglich, dass man das Mundstück nach der Anwendung einfach unter fließendem Wasser reinigt und es danach wieder anwendet. Wenn Sie nach jeder Verwendung das Mundstück und warmem fließenden Wasser reinigen, können Sie dieses problemlos bis zu 4-mal anwenden. Wollen jedoch mehrere unterschiedliche Personen dieses Gerät verwenden, dann sollte man aus hygienischen und gesundheitlichen Gründen für jede einzelne Person ein eigenes Mundstück haben. Es gibt außerdem auch Geräte, bei welchen das Mundstück fest eingebaut ist. In diesem Fall sollten Sie das Gerät regelmäßig mit etwas Desinfektionsmittel reinigen.

Kann man einen Alkoholtester einfach online kaufen?

Man kann einen Alkoholtester entweder in einem Fachhandel oder online im Internet kaufen. Vor dem Kauf lohnt es sich im Alkoholtester Test etwas zu stöbern und herauszufinden, worauf man beim Kauf eines Alkoholtesters achten sollte. Es werden Ihnen im Test auch unterschiedliche Geräte vorgestellt. Sie können hier auch die Vor- und Nachteile der einzelnen Geräte besser kennenlernen. Für welchen Alkoholtester Sie sich letztendlich entscheiden, hängt ganz von Ihren eigenen Wünschen und Anforderungen an das Gerät ab. Im Internet werden diese Geräte zu günstigen Preisen angeboten. Jedoch sollten Sie vor den Kauf auch auf die Produktbeschreibung der einzelnen Geräte genau eingehen. Auch die Alkoholtester Vergleichstester können Sie sich etwas näher ansehen. Im Internet ist die Auswahl an unterschiedlichen Geräten sehr vielfältig, bestimmt finden auch Sie hier schnell das passende Gerät für sich. Nicht nur der Preis spielt beim Kauf eine wichtige Rolle, sondern auch die Qualität und die Materialverarbeitung. Bei solch einer großen Auswahl werden bestimmt auch Sie schnell fündig.

 

1. Dräger 3000

Der Alkoholtester Dräger 3000 überzeugt mit einer soliden und robusten Verarbeitung. Wenn Sie sich für diesen Alkoholtester entscheiden, haben Sie zur gleichen Zeit ein äußerst hochwertiges Gerät erworben. Der Alkoholtester ist auch perfekt für den Dauereinsatz geeignet. Das Design ist kompakt und praktische, dennoch ist das Gerät sehr einfach zu bedienen. Wichtige Hinweise zeigt Ihnen das große LCD-Display an, wie zum Beispiel die enthaltenen Messwerte. Da das Gerät sehr leicht und auch sehr klein ist, kann man es auch ganz einfach transportieren. Sie können den Alkoholtester überall dabei haben und so jederzeit ohne Probleme einen Test durchführen.

AlkoholtesterZudem sind auch die Handhabung und die Funktionswiese des Gerätes sehr einfach. Sie erhalten die Messwerte über einen neuartigen Sensor, welcher den Atemalkoholgehalt ganz genau misst. Es werden Ihnen hier alle Werte in Promille angezeigt. Mit diesem Alkoholmessgerät erwerben Sie also wie auch die Polizei ein Gerät mit höchster Genauigkeit und Zuverlässigkeit. Das Gerät ist in der Handhabung besonders einfach. Man braucht nur einen Knopf tätigen, um die Messungen zu bekommen. Sie können den Test auch nur mit einer Hand problemlos durchführen.

Der Hersteller Dräger beliefert die Polizei auf der ganzen Welt bereits seit mehr als 50 Jahren mit unterschiedlichen Alkoholtestern und dies mit großem Erfolg. Das Messgerät von Dräger wurde speziell für verantwortungsbewusste Lkw- und Kfz-Fahrer hergestellt. Mit diesem hochwertigen Gerät haben Sie bestimmt keine falsche Entscheidung getroffen. Der Alkoholtester bietet Ihnen in kürzester Zeit sehr präsize als auch genau Ergebnisse. Der Tester eignet sich perfekt für den privaten als auch für den professionellen Gebrauch. Das Gerät gehört zu den besten Geräten weltweit, entscheiden auch Sie sich für den Alkoholtester von Dräger.

Vorteile:

  • Das Gerät bietet eine schnelle Einsatzbereitschaft
  • Sie bekommen polizeigenaue Messungen durch den Alkoholtester
  • Gutes Preis-Leistungs-Verhältnis

Nachteile:

  • Der Displayschutz des Gerätes ist etwas dünn

 

2. ACE AF-33

Der ACE AF-33 ist ein sehr beliebter Alkoholtester, welcher sich immer wieder im Vordergrund der Verkaufscharts schafft. Der Alkoholtester verfügt über ein schlichtes Design und ist auch sehr einfach in der Handhabung. Die Technische Universität in Wien hat dem Modell eine Genauigkeit von ganzen 97.9 %. Es handelt sich hierbei sozusagen um ein sehr genaues Gerät Die Ergebnisse übertreffen sogar auch die Erwartungen des Herstellers, welcher standardgemäß von einer Abweichung von etwa 0.05 Promille nach oben bzw. untern spricht.

alkoholmessgerätTrotz der Genauigkeit liegt der Preis des Gerätes in einem sehr guten Preis-Leistungs-Verhältnis. Er richtet sich aus diesem Grund auch perfekt an Privatpersonen.

Auch die Bedienung des Gerätes könnte nicht einfacher sein. Mit nur zwei Tasten kann man das Gerät optimal bedienen. Von Rechtshändlern wird der Bedienknopf mit dem Daumen bedient. Linkshänder hingegen nutzen Ihren Zeigefinger dafür. Nach einer Messung schaltet sich das Gerät von selbst wieder aus.

Die Oberfläche des Testers ist sehr glatt, aber trotzdem gut greifbar. Durch sein zeitloses und modernes Design bietet eine perfekte Mischung aus Gebrauchswert und Stil. Aufgrund der handlichen Größe und des geringen Gewichtes passt er in jede Jacken- oder auch Hemdtasche. Das Gerät eignet sich somit auch perfekt zum Mitnehmen. Egal wohin man geht, man kann das Gerät an jedem Ort problemlos zum Einsatz bringen. Man kann sagen, dass der Tester immer ein dezenter aber auch zuverlässiger Begleiter ist.

Auch die LED-Anzeige kann man bei allen unterschiedlichen Lichtverhältnissen perfekt ablesen.

Das Gerät eignet sich für Privatpersonen von jung bis alt. Auch für Organisationen, Vereine oder Firmen kann das Gerät perfekt angewendet werden.

Vorteile:

  • Das Gerät ist klein und kompakt und man kann es überall mit hinnehmen
  • Sehr gutes Preis-Leistungs-Verhältnis
  • Geringes Gewicht
  • Gibt Ihnen sehr genau Messungen an
  • Der Tester misst schnell und zuverlässig

Nachteile:

  • Es wurden keine Nachteile gefunden

 

3. Profi DA-9000

Im Handel findet man viele unterschiedliche Geräte an Alkoholtestern, da ist die Entscheidung nicht immer so einfach. Doch sind Sie mit dem Alkoholtester Profi DA-9000 allemal gut beraten. Er ist sehr handlich und auch sehr einfach in der Bedienung. Der Alkoholtester ist sehr Vielfältig und kann auch durch seine Genauigkeit punkten. Auch die Qualität des Gerätes überzeugt im Alkoholtester Test allemal. Mit diesem Gerät haben Sie bestimmt keine falsche Entscheidung getroffen.

promilletesterIm Alkoholtester ist ein elektronischer Sensor verbaut, welcher zu den besten am Markt gehört. Due Abweichungen des Gerätes sind sehr gering. Es eignet sich zudem auch sehr gut für Privatpersonen. Viele Menschen möchten nämlich den Promillewert gerne nach einer Hochzeit oder Party messen. Da das Gerät auch sehr klein ist, kann man es überall perfekt mitnehmen und auch an jeden Ort problemlos zum Einsatz bringen.

Der Alkoholtester verfügt über ein fein auflösendes Display, bei welchen man die Anzeige und die Messwerte sehr gut ablesen kann. Außerdem ist das Gerät mit einem sehr großen Datenspeicher mit ganzen 250 Speicherplätzen ausgestattet.

Sie können den Alkoholtester schnell und bequem auf Amazon bestellen. Bereits nach wenigen tagen wird das Gerät direkt zu Ihnen nach Hause geliefert. Außerdem liegt auch der Preis des Gerätes in einem sehr guten Preis-Leistungs-Verhältnis. Es empfiehlt sich, das Gerät nach etwa einem Jahr zur Rekalibration einzusenden. Jedoch arbeitet der Alkoholtester auch ohne Kalibration weiterhin sehr gut, nur kann es vorkommen, dass er nach einiger Zeit etwas ungenauer wird.

Vorteile:

  • Das Gerät misst sehr genau
  • Verfügt über ein LED-Display
  • Die Werte sind ganz einfach au der Anzeige abzulesen
  • Das Gerät ist klein und leicht und überall einsatzbereit
  • Der Preis liegt in einem sehr guten Bereich
  • Ist mit einem sehr modernen Sensor ausgestattet
  • Verfügt über einen Datenspeicher mit 250 Speicherplätzen
  •  Sehr einfach in der Handhabung und leicht zu bedienen

Nachteile:

  • Es wurden keine Nachteile gefunden

 

4. AlcoREAL AT575

Sind Sie auf der Suche nach einem hochwertigen Alkoholtester, dann sind Sie mit dem AlcoREAL AT575 mit Sicherheit gut beraten. Er sieht nicht nur gut aus, sondern ist auch sehr einfach in der Handhabung. Er passt in jede kleine Tasche perfekt rein und man kann ihn somit überall mit hinnehmen und auch überall ohne Probleme einsetzen. Wenn auch Sie sich dieses Gerät kaufen möchten, können Sie den Alkoholtester schnell und einfach von Amazon direkt zu Ihnen nach Hause bestellen. Mit diesem hochwertigen Alkoholtester haben Sie bestimmt keine falsche Entscheidung getroffen.

alkoholtester testDer Alkoholtester AlcoREAL AT575 wurde nach der europäischen Richtlinie 2012 EN-Norm entwickelt. Er eignet sich auch perfekt für Privatpersonen. Die Bedienung des Gerätes ist auch für Anfänger sehr schnell zu verstehen. Die Displayanzeige kann man auch bei schwierigen Lichtverhältnissen einfach ablesen. Die akustischen Meldungen dazu machen den Alkoholtester sehr anwenderfreundlich. Das Modell ist zudem CE und RoHs-konform zertifiziert. Der Alkoholtester konnte im Test durch sein Design und durch die einfache Bedienung allemal punkten. Außerdem sind auch die Messergebnisse mit dem Gerät sehr genau.

Das Gerät ist mit einem hochwertigen Premium Fuel Cell Sensor ausgestattet. Das Gerät ist sehr robust als auch stabil, dennoch einfach in der Handhabung. Die Aufwärmzeit des Gerätes beträgt ungefähr 12 bis 35 Sekunden. Man kann es perfekt zwischen einer Temperatur von 5 bis 40 Grad Celsius einsetzen. Die Analyzeit dauert ungefähr zwischen 2 und 20 Sekunden. Die Größe des Gerätes beträgt 128 x 58 x 22 mm.

Vorteile:

  • Das Gerät ist CE und RoHs zertifiziert
  • Bietet äußerst genaue Ergebnisse
  • Sehr leichtes Gewicht
  • Einfach in der Bedienung und sehr leicht in der Handhabung
  • Auch für Anfänger bestens geeignet
  • Liegt in einem sehr guten Preis-Leistungs-Verhältnis
  • Sehr gute Qualität
  • Hochwertige Materialverarbeitung

Nachteile:

  • Es wurden keine Nachteile gefunden

 

5. Oasser T1

Der Oasser T1 Alkoholtester ist ein hochwertiges Gerät in bester Qualität. Das Gerät ist mit einer fortschrittlichen Halbleitersensor-Technologie ausgestattet, welche Ihnen in Kürze sehr genaue Ergebnisse liefern kann. Somit können Sie schnell erfahren, ob Sie noch mit dem Fahrzeug fahren können oder auch nicht. Der Alkoholgehalt kann in nur wenigen Sekunden festgestellt werden. Mit diesem Gerät wird Ihnen eine sichere Fahrt gewährleistet. Damit das Gerät auch funktioniert benötigt es 3 AAA Batterien. Diese kann man auch überall im Handel einfach finden und kaufen.

alkoholtester kaufenDas Gerät verfügt zudem beer einen sehr intelligenten Alarm. Beträgt der Wert zum Beispiel mehr als 0.08 Prozent, so erscheint ein rotes Licht am LCD-Bildschirm. Das Gerät misst sehr genau mit Abweichungen von ungefähr 0.05 Prozent.

Außerdem ist der Alkoholtester Oasser T1 auch sehr einfach zu bedienen. Er eignet sich aus diesem Grund auch für Anfänger sehr gut. Sie können mit nur einer Taste alle unterschiedlichen Operationen anwenden. Sie können mit nur einer Taste zu 3 Einheiten wechseln. Nach dem Test schaltet sich das Gerät wieder von selbst ab. Jedoch sollten Sie wissen das durch rauchen oder gurgeln die Messwerte beeinflusst werden können.

Damit man eine maximale Genauigkeit des Tests erhält, sollte man mit der Messung ungefähr 20 Minuten nach dem Trinken anfangen.

Das Gerät konnte im Test vor allem durch ein kompaktes und intelligentes Design überzeugen. Es bietet Ihnen eine ausgezeichnete Leistung und eine sehr hohe Strapazierfähigkeit. Zudem liegt das Gerät auch in einem sehr guten Preis-Leistungs-Verhältnis.

Vorteile:

  • Sehr einfach in der Bedienung und Handhabung
  • Der Preis des Gerätes liegt in einem sehr guten Bereich
  • Das Gerät verfügt über ein großes LCD-Display, welches das Ablesen sehr einfach macht
  • Das Gerät schaltet sich nach 3 Minuten automatisch wieder ab
  • Man kann den Alkoholtester nach nur 25 Sekunden wieder verwenden

Nachteile:

  • Es wurden keine Nachteile gefunden